Diskriminierung melden
Suchen:

Anwälte wollen nicht wg. altersdiskriminierenden KFZ-Prämien klagen

27.02.2024 | von G. Wollank
Anwälte wollen nicht wg. altersdiskriminierenden KFZ-Prämien klagenGerne möchte ich Sie über den folgenden Vorgang unterrichten. Im Abstand von etwa 14 Tagen hatte ich zwei verschiedene Rechtsanwälte um Vertretung in der folgenden Sache gebeten: „Nach den über den Beitragsrechner der HUK erteilten Angeboten (Anlage: Angebote der HUK-Coburg 40 und 80J.pdf), beträgt der Kfz-Beitrag für die 40-Jährigen 436,16 € und für die 80-Jährigen 876,05 € jährlich. Die HUK-Kraftfahrzeugversicherung und die ADAC-Kraftfahrzeugversicherung verlangen ... (Mehr)


Nun steht man an den Ostgrenzen wieder Gewehr bei Fuß, furchtbar

27.02.2024 | von Büro gegen Altersdiskriminierung, Hanne Schweitzer
Nun steht man an den Ostgrenzen wieder Gewehr bei Fuß, furchtbar27.2.2024: Meinungsumfrage der Denkfabrik European Council on Foreign Relations (ECFR Befragt wurden 17.000 BürgerInnnen aus 12 EU-Staaten. In acht von zwölf Staaten sprach sich ein Mehrheit der Befragten dafür aus, dass die EU die Ukraine zur Aufnahme von Firedensverhandlungen drängen soll. In Ungarn waren 64 Prozent der Befragten für die Aufnahme von Friedensverhandlungen, in Italien 52%, in Griechenland 59%, in Ungarn 62%, Romänien 50%, in Deutschland 41% und in Österreich 4 ... (Mehr)


Ist einzig Krieg die Lösung ?

26.02.2024 | von Hartmut Jeromin
Ist einzig Krieg die Lösung  ?Ai Weiwei sagt: „…überall- kann man nicht mehr über die Wahrheit sprechen … überall Zensur … wie in der Kulturrevolution … “ Und er ist damit nicht alleine! Über sehr viele Themen wird nicht mehr gesprochen oder nur heimlich, hinter vorgehaltener Hand. Das kennen wir, so war es schon immer, egal bei welchem Kaiser. Auch Heinrich Heine spottete über die Zensur in Preussen im traurigen Monat November. Aktueller: Salman Rushdi, in seiner Dankesrede zum Friedenspreis des Deutschen B ... (Mehr)


Wir sollen werden: kriegstüchtig - Wir wollen aber nicht

26.02.2024 | von diverse
Wir sollen werden: kriegstüchtig -  Wir wollen aber nicht 26.2.2023: Der Wille zum Weltkrieg Durchhalteparolen, Forderungen nach einem Sieg über Russland und Spott über „Angst“* vor einer Entgrenzung der Waffenlieferungen an Kiew haben in Deutschland den zweiten Jahrestag des russischen Angriffs auf die Ukraine geprägt. Während in den USA Warnungen laut werden, die Ukraine drohe den Krieg zu verlieren, und US-Regierungsmitarbeiter Präsident Wolodymyr Selenskyj zu Verhandlungen mit Russland drängen, heißt es in Berlin, Moskau müsse ... (Mehr)


Altersdiskriminierung + KFZ-Versicherung + AGG-Änderung: Was Minister Buschmann jetzt wohl machen wird?

26.02.2024 | von Rainer Schäffer + Hanne Schweitzer
Altersdiskriminierung + KFZ-Versicherung + AGG-Änderung:  Was Minister Buschmann jetzt wohl machen wird? Ein Sieg über die mächtige Lobby der KFZ-Versicherer schien lange so gut wie ausgeschlossen. Aber manchmal geschehen eben doch noch Zeichen und Wunder. Ende November 2023 folgte die Mehrheit der Bundestagsabgeordneten einer Beschlussempfehlung des Petitionsausschusses. Thema war die Altersdiskriminierung durch KFZ-Versicherungen. Die gängige Praxis, bestimmte Kundengruppen wegen der Anzahl ihrer Lebensjahre durch höhere KFZ-Prämien ungleich zu behandeln, war jahrelang vom Gesamtverband ... (Mehr)


Frankreich: Wie lange kann sich Macron noch halten?

26.02.2024 | von Hanne Schweitzer und Andere
Frankreich:  Wie lange kann sich Macron noch halten?26.2.2024: Macron eröffnet dens 60. Pariser Salon de l’agriculture ... In Frankreich, wo Essen und Kochen hohe Kulturgüter sind, ist die Publikumsmesse eine bedeutsame Veranstaltung. ... An den neun Salon-Tagen werden in diesem Jahr wieder weit mehr als eine halbe Million Besucher in sieben Messehallen voller kulinarischer Spezialitäten erwartet. ... schlug Macron zuvor so viel Unmut von Vertretern der heimischen Bauernschaft entgegen, dass die Messe erst mit einigen Stunden Versp ... (Mehr)


Griechenland: Regierung verscherbelt das letzte Tafelsilber - Verurteilung durch das EU-Parlament

26.02.2024 | von Hans Georg Hermann, Ferry Nazoglu
Griechenland: Regierung verscherbelt das letzte Tafelsilber - Verurteilung durch das EU-Parlament26.2.2024: Landesweiter Streik am 28. Februar, dem Jahrestag des tödlichen Zugunglücks in Griechenland: Für die Bestrafung der Verantwortlichen, den Kampf gegen die Inflation und höhere Einkommen IHRE GEWINNE ODER UNSER LEBEN JETZT DEN KAMPF GEGEN DIE INFLATION ZU VERSTÄRKEN FÜR LOHNERHÖHUNGEN PAME ruft zu einer massiven kämpferischen Vorbereitung und Beteiligung von Hunderten von Föderationen, Regionalgewerkschaften und Basisgewerkschaften des privaten und öffentlichen Se ... (Mehr)


Madonna: Werbefilm gegen Altersdiskriminierung

24.02.2024 | von annika eichstädt
Madonna: Werbefilm gegen AltersdiskriminierungIn einer Werbekampagne für eine brasilianische Bank hält die Sängerin einen Monolog über ihren Erfolg. Madonna stellt sich Kritiken entgegen. In dem Clip geht sie auf Vorwürfe gegen ihr Alter ein. Madonna: „Zählt meine Erfolge, nicht die Anzahl an Jahren, die ich auf diesem Planeten gelebt habe“. In dem Werbefilm läuft die Sängerin durch den Pariser Palais Garnier. Dabei reflektiert sie ihre Karriere. Die Bank Itáu inszenierte sie dabei als zeitlose Ikone. Madonna spricht in der ... (Mehr)


Mietwagenfirmen und Altersdiskriminierung

23.02.2024 | von Peter F.
Mietwagenfirmen und Altersdiskriminierung"Altersdikriminierung ist es auch, wenn man ab 80 Jahren keinen Leihwagen mehr vermietet bekommt. Das ist besonders tragisch, wenn der eigene PKW in der Werkstatt ist." Es ist ein Hammer, wenn einem bei der Mietwagenfirma gesagt wird, dass man zu alt ist, ein Auto mieten zu können. Ja aber: Sorry, das sind die Vertragsbedingungen. Sie basieren auf der Vertragsfreiheit. Der zufolge kann jeder Autovermieter selbst entscheiden, wem er ein Auto vermietet oder wem nicht. Auch bei den Regeln, die er ... (Mehr)


Lohn- Entlastungs- + Kündigungsabwehrkämpfe in Deutschland

22.02.2024 | von Hanne Schweitzer
 Lohn-  Entlastungs- + Kündigungsabwehrkämpfe in Deutschland Wer nix verdient, kriegt nix Rente! 26.2.2024: Nahverkehrsgewerkschaft, Gewerkschaft kommunaler Landesdienst (GKL) sowie DBB Beamtenbund und Tarifunion haben in Berlin an diesem Montag zu einem Ausstand bei den Berliner Verkehrsbetrieben aufgerufen Grund: parallel zu Verdi verhandelt in diesem Jahr auch der DBB erstmals eigenständig in Berlin über den Tarifvertrag Nahverkehr. ver.di hat Arbeitsniederlegungen für Donnerstag und Freitag vorgesehen. 22.2.2024: ver.di ruft die ... (Mehr)


Grundgesetz schützt die alten Menschen nicht

21.02.2024 | von Ulrich Breulmann
Grundgesetz schützt die alten Menschen nichtÜbles Geschwätz über „alte, weiße Männer“. Unser Grundgesetz schützt die alten Menschen nicht. „Ehre Vater und Mutter“, sagt die Bibel. Bei uns gilt das nicht mehr. Altersdiskriminierung grassiert, schreibt der Autor in den Ruhrnachrichten. Und fordert eine entsprechende Grundgesetz-Änderung. Denn "Alter" ist als Schutzgrund nicht im GG enthalten. Kommentar von Ulrich Breulmann hinter der Bezahlschranke unter: https://www.ruhrnachrichten.de/regionales/uebles-geschwaetz-ueber-al ... (Mehr)


GESETZ ÜBER Virtuelle Eigentümerversammlung: 1. Lesung im Bundestag

19.02.2024 | von wIE
19.2.2024: Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Recht und Verbraucherschutz des Deutschen Bundestages am Montag, den 19. Februar 2024 Stellungnahme zum Gesetzentwurf: Entwurf eines Gesetzes zur Zulassung virtueller Wohnungseigentümerversammlungen, zur Erleichterung des Einsatzes von Steckersolargeräten und zur Übertragbarkeit beschränkter persönlicher Dienstbarkeiten für Erneuerbare-Energien-Anlagen (BT-Drs. 20/9890) Jost Emmerich, Richter am OLG München https://www.b ... (Mehr)


Offener Brief des Bündnis AGG Reform, 15.2.2024

17.02.2024
Die demokratischen Parteien müssen endlich konkrete Maßnahmen zur Verteidigung der Demokratie auf den Weg bringen. Die aktuelle Empörung in der Politik in Bezug auf Rassismus und Rechtsextremismus läuft ins Leere, wenn sie die Rechte und Perspektiven der Betroffenen sowie die institutionelle Diskriminierung nicht ausreichend im Blick hat. Das Bündnis AGG-Reform Jetzt! mit über 120 Organisationen und 11 grundlegenden Forderungen setzt sich daher für eine unverzügliche Reform des Allge ... (Mehr)


Pädagogin, Aktivistin, Abolition-Feministin – Angela Davis zum 80. Geburtstag

17.02.2024 | von Volkmar Schöneburg
Pädagogin, Aktivistin, Abolition-Feministin – Angela Davis zum 80. GeburtstagIch war 12 Jahre alt, da schickte ich wie Tausende andere eine Postkarte in die USA. Adressiert war sie an die Afroamerikanerin Angela Davis, inhaftiert in einem Frauengefängnis. Die mit einer roten Rose verzierte Postkarte war Bestandteil einer im Januar 1971 anlässlich ihres Geburtstags initiierten Solidaritätsaktion unter dem Motto „Eine Million Rosen für Angela Davis“.[2] Angela Davis wurde am 26. Januar 1944 in Birmingham, Alabama geboren. In der Stadt herrschte eine rassistische ... (Mehr)


DIGITALSIGNALE: Dossier 2023 und 2024

15.02.2024 | von Büro gegen Altersdiskriminerung
DIGITALSIGNALE:  Dossier  2023 und 202415.2.2024: EU-Parlament und Rat besiegeln die Verlängerung der flächendeckenden Chatkontrolle durch US-Internetkonzerne EU-Parlament und EU-Rat haben sich heute morgen im Trilog auf die Verlängerung der umstrittenen flächendeckenden freiwilligen Chatkontrolle 1.0 durch US-Internetkonzerne wie Meta (Instagram, Facebook), Google (GMail) und Microsoft (X-Box) bis April 2026 geeinigt und wollen die Verlängerung im Schnellverfahren noch vor der Europawahl verabschieden. Die Mehrhe ... (Mehr)


Reform des AGG unverzüglich angehen

15.02.2024
Offener Brief: Sonntagsreden reichen nicht! Demokratie schützen heißt Menschen vor Hass und Diskriminierung schützen! Das zivilgesellschaftliche Bündnis AGG-Reform Jetzt! fordert in einem Offenen Brief an die Bundesregierung, ihr Koalitionsversprechen zu halten und die Reform des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) unverzüglich anzugehen. Millionen Menschen in Deutschland demonstrieren derzeit für Menschenrechte, Demokratie, Vielfalt und gegen Rechtsextremismus auf d ... (Mehr)


Bundeswehr übt die Abwehr eines russischen Angriffs

15.02.2024 | von Philip Tassev
Bundeswehr übt die Abwehr eines russischen AngriffsVon Norwegen bis Rumänien übt die NATO den Krieg gegen Russland und Belarus. Für das Großmanöver »Steadfast Defender 2024« ist dafür die Verlegung von rund 90.000 Soldaten und über 1.000 Kampffahrzeugen an die NATO-Ostflanke geplant. Der Beitrag der BRD zum »Standhaften Verteidiger«, so in etwa die deutsche Übersetzung, besteht aus einer Serie von Übungen mit der Bezeichnung »Quadriga 2024«. Der Name verweist laut Bundeswehr »auch auf die Quadriga auf dem Brandenburger Tor in Ber ... (Mehr)


EKLAT in der UN / Diverse Protest-Briefe / Petition zwecks Absetzung der EU-Kommissarin

14.02.2024 | von diverse
EKLAT in der UN / Diverse Protest-Briefe / Petition zwecks Absetzung der EU-Kommissarin 14.2.2024: "Eine deutliche Warnung Der französische Präsident Emmanuel Macron sagte am Mittwoch dem israelischen Premierminister Benjamin Netanjahu, dass die israelischen Operationen in Gaza "beendet werden müssen", da die "menschliche und humanitäre Situation" in der Enklave, die seit Oktober letzten Jahres von der ID F als Reaktion auf den blutigen Angriff der Hamas belagert wird, "unerträglich" sei, wie der Elysee-Palast berichtete. In einem Telefongespräch brachte Emmanuel ... (Mehr)


Großbritannien: Streikwelle rollt

13.02.2024 | von diverse
Großbritannien:  Streikwelle rolltArbeitskämpfe in Großbritannien: Auch dort gilt wie überall: Wer nix verdient kriegt nix Rente! 26.2.2024: Überarbeitet und unterbezahlt. Britische Assistenzärzte tagelang im Streik für 35 Prozent mehr Geld. Regierung versucht, Misere des Gesundheitswesens auf sie abzuwälzen "Zehntausende Assistenzärzte in England haben ihre Arbeit erneut niedergelegt. Es ist bereits der zweite fünftägige Streik in diesem Jahr und der zehnte Ausstand innerhalb der vergangenen zwölf Monate ... (Mehr)


Altersdiskriminierung in Deutschland: Ist unser Gleichbehandlungsgesetz bedroht?

10.02.2024 | von Markus Keimel, 10.2.24
Altersdiskriminierung in Deutschland: Ist unser Gleichbehandlungsgesetz bedroht?Experten machen immer öfter auf die Benachteiligung älterer Menschen aufmerksam – und warnen, da dies per Gesetz eigentlich verboten ist. Studien belegen, dass viele Menschen leider noch immer Vorurteile und negative Einstellungen gegenüber gehobenen Altersgruppen haben. Zudem zeigen Experten und zuständige Stellen auf, dass ältere Menschen in Deutschland in unterschiedlichen Lebensbereichen benachteiligt und diskriminiert werden, obwohl dies per Gesetz verboten und einer modernen Gesells ... (Mehr)


Mehr aktuelle Artikel


 

Sie gelten als zu jung? Oder als zu alt?

Das geht leider nicht nur Ihnen so! Ob jemand das „richtige” oder das „falsche” Alter hat, das bestimmen nicht wir, sondern das bestimmen andere. Altersdiskriminierung verstößt gegen den Grundsatz der Gleichbehandlung. Denn niemand ist bekanntlich für sein Alter verantwortlich – keiner kann sich ihm entziehen.

 

Altersdiskriminierung ist kein Kavaliersdelikt

Lebensalter ist biologische Realität, aber auch ein soziales Merkmal. Und genau das ist das Problem. Die „richtige” Anzahl der Lebensjahre wird hierzulande immer wichtiger, denn sie entscheidet zunehmend über die Chancen am gesellschaftlichen Leben teilnehmen zu können. Vom Lebensalter abhängig sind z.B. die Höhe von Versicherungsprämien und der Mütterrente, die Genehmigung von Stipendien oder Bafög-Bezug, und mitunter sogar die Zuteilung kommunaler Grundstücke.

Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) und die EU-Richtlinie, auf der es basiert, unterscheiden zwischen unmittelbarer und mittelbarer Altersdiskriminierung und unerwünschten Verhaltensweisen. Der Haken dabei: Das AGG untersagt Altersdiskriminierung nur im Arbeitsleben. FÜR ALLE ANDEREN BEREICHE GILT DAS GESETZ NICHT. Seit 2006 hat keine der drei von Angela Merkel geführten Bundesregierungen auch nur die geringste Neigung verspürt, daran auch nur einen Deut zu ändern.

Die Webseite Altersdiskriminierung

Auf der Webseite Altersdiskriminierung werden seit dem Jahr 2000 Beispiele für Ungleichbehandlungen wegen des Lebensalters aus allen gesellschaftlichen Bereichen und aus dem ganzen Land veröffentlicht. Öffentlich und kostenlos zugängig sind diese zur Zeit ab dem Jahr 2008. Mehr als sechs Millionen mal wurde die Seite im Jahr 2016 aufgerufen. Das belegt die Brisanz des Themas und wertschätzt die professionelle, garantiert subventionierte Arbeit von Redaktion und Webmeister. Die Webseite altersdiskriminierung.de ist das umfangreichste, unentgeltlich zugängliche deutschsprachige Archiv zum Thema.

Sie finden hier Beispiele für individuelle oder gruppenbezogene Altersdiskriminierung, die uns zugeschickt wurden, aus den Bereichen Arbeit, Ehrenamt, Finanzen, Gesundheit, Image, Pflege, Rente, Versicherungen, Wohnen und Sonstiges. In der Rubrik Justiz sammeln wir Urteile zum Thema Altersdiskriminierung. Unter der Überschrift Kartographie finden Sie gesundheits- sozial und wirtschaftsgeografische Atlanten. Detaillierte Untersuchungen zur Pflege-, Renten- und Gesundheitspolitik stehen in der Rubrik Analysen. Zur Erholung dient die Rubrik Reiserei und als Anregung zum Mitmischen verstehen wir die Termine. Im Themenbereich Internationales sammeln wir, was wir bemerkenswert finden und die Volltextsuche erleichtert eine Recherche über das Thema Altersdiskriminierung.

Wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt. Es gilt Druck aufzubauen, damit das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz endlich bürgerfreundlich novelliert wird. Deshalb freuen wir uns, wenn Sie uns Ihr Beispiel für Altersdiskriminierung schicken.

Hanne Schweitzer






Termine

28.02.2024
Termine der Demos gegen Rechts bundesweit, Februar 2024

29.02.2024
KÖLN: OBEN BLEIBEN kein Tunnel!!!!!!! PETITION

29.02.2024
Dortmund: Alter(n) + Gesundheit - Soz. Theorien + aktuelle Befunde

09.03.2024
Köln: GARTEN WASSER KLIMA

19.03.2024
Online: Diagnose Diskriminierung. Beratungs- und Beschwerdemöglichkeiten bei Diskriminierungen im…

24.03.2024
Gelsenkirchen: Offene Akademie Wochentagung 2024

24.03.2024
Gelsenkirchen: Offene Akademie - Wochentagung

06.05.2024
Königswinter: Angemessene, nachhaltige und sichere Pensions- und Rentensysteme – eine Utopie?…

16.08.2024
Tarifkampagne + Klimaschutz: WIR FAHREN ZUSAMMEN !

19.09.2024
Wiesbaden: Sexualisierte Gewalt in der Lebensgeschichte heute alter Frauen

26.09.2024
Linz: 59th ITH Conference Worlds of Digital Labour-Call for papers

Alle Termine …