Diskriminierung melden
Suchen:

Nun steht man an der Ostgrenze wieder Gewehr bei Fuß. Furchtbar - 2024

16.07.2024 | von Hanne Schweitzer
Nun steht man an der Ostgrenze wieder Gewehr bei Fuß.  Furchtbar  - 2024 16.7.2024: IMI-Analyse: Stationierung von Mittelstreckenraketen Uns allen steckt wohl noch der Schock in den Knochen, den die kürzliche Ankündigung hinterließ, wieder US-Mittelstreckenraketen in Deutschland stationieren zu wollen. Eine Menge wurde beschlossen beim diesjährigen NATO-Gipfel: Der Ukraine wurde ein „unumkehrbarer Weg“ Richtung NATO geebnet (wenn auch bewusst auf ein Datum verzichtet wurde); für das kommende Jahr wurde dem Land militärische Unterstützung im Umf ... (Mehr)


Die Ferien sind da!

16.07.2024 | von Hanne Schweitzer
Die Ferien sind da!Die Ferien sind da! Deshalb ist hier jetzt Pause! Schnell noch die letzten Meldungen über Altersdiskriminierung - ungeprüft! - MDR-Reportage "Exactly - Diskriminiert: Jung und benachteiligt" über Altersdiskriminierung Der Generationen-Konflikt ist so alt wie das Wasser*. Für die Reportage-Reihe "exactly" hat die MDR- Reporterin junge Menschen getroffen, ... https://www.mdr.de/video/mdr-videos/c/video-841206.html * So ein Unsinn! - TAZ: Altersdiskriminierung in der Polit ... (Mehr)


DIGITALSIGNALE: Dossier 2024

15.07.2024 | von Hanne Schweitzer und diverse
DIGITALSIGNALE:  Dossier 202414.7.20244: EU-Kommission + Rat bereiten neues, EU-weites Überwachungspaket vor Der #EuGoingDark-Plan umfasst unter anderem die Wiedereinführung und Ausweitung der Vorratsdatenspeicherung von Kommunikationsdaten der Bürgerinnen und Bürger sowie konkrete Vorschläge zur Aushebelung der sicheren Verschlüsselung von Daten auf allen vernetzten Geräten von Autos bis Smartphone, Daten bei Diensteanbietern und Daten während der Übertragung. „Journalistisch und politisch ist der #EuGoi ... (Mehr)


70 Prozent der deutschen Kliniken in den roten Zahlen

15.07.2024 | von dpa/jW/H.S.
Laut einer am Donnerstag veröffentlichten Branchenumfrage droht 28 Prozent der Kliniken bis Jahresende die Insolvenz. 70 Prozent schrieben 2023 demnach rote Zahlen. Laut der Beratungsfirma Roland Berger droht 28 Prozent der Kliniken bis zum Jahresende die Insolvenz. 70 Prozent schrieben im Jahr 2023 demnach rote Zahlen. Mehr als die Hälfte von 650 befragten Führungskräften der Kliniken sahen die Liquidität des eigenen Hauses im zweiten Quartal »gefährdet« oder »stark gefährdet«. Darun ... (Mehr)


Jane Fonda über Climat-change und was sie dagegen tut

15.07.2024 | von Jane Fonda
Rebellin für eine gute Sache: Die Schauspielerin und Aktivistin Jane Fonda ist stinksauer - und sie setzt ihr Markenzeichen, die Wildheit, ein, um den Klimawandel zu bekämpfen - eines der drängendsten Probleme unserer Lebenszeit. Die heute 86-Jährige sagte kürzlich: "Dies ist der Moment, in dem ich mich mit allem, was ich habe, einsetzen muss. Ich möchte zu der Generation gehören, die etwas dagegen unternimmt ... denn das ist der Moment". Am Mittwoch, 26. Juni 24, erklärte sie der Jo ... (Mehr)


Italien: Dreijähriges Jubiläum der Besetzung der GKN-Fabrik

15.07.2024 | von Silvia Giagnoni
Italien:  Dreijähriges Jubiläum der Besetzung der GKN-Fabrik Feiern für den Widerstand! "Es war eine Initiative des Kampfes und keine Party, aber Tausende aus ganz Italien (und darüber hinaus) haben sich am Freitagabend bei der Veranstaltung »Wir hungern nach einer neuen Welt« auf der Piazza Poggi in Florenz vergnügt. Für die Arbeiter des Automobilzulieferers GKN war es das letzte Kapitel einer Mobilisierung, bei der sie nach und nach Räume in der Stadt eingenommen haben, um weiterhin sichtbar zu bleiben. Nachdem die Fabrik seit Anfang April im Du ... (Mehr)


EU denkt über Boykott des von Ungarn geplanten Aussenministertreffens nach

15.07.2024 | von Politico
EU denkt über Boykott des  von Ungarn geplanten Aussenministertreffens nachWie das Magazin Politico berichtet, erwägt die EU im August ein Aussenministertreffen abzuhalten um zu vermeiden, dass diese zu einem, vom aktuellen EU-Ratspräsidenten Orbán geplanten Treffen, reisen müssen. Der ist seit seinen unabgesprochenen Treffen mit Selinski, Putin und Xi_Jinping ziemlich unten durch bei den EUlern, hat er doch durch seine Reisetätigkeit für einen "Eklat" gesorgt, wie die WELT meint. Bundeslandwirtschaftsminister Özdemir ist ebenfalls not amused und überlegt laut ... (Mehr)


Frankreich: Wie lange kann sich Macron noch halten?

15.07.2024 | von Hanne Schweitzer und Andere
Frankreich:  Wie lange kann sich Macron noch halten?16.7.2024: LFI setzt Beratungen über Regierungsbildung aus Das Veto der PS gegen die von größten Franktion LFI vergeschlagenen Premierministerkandidaten hat dazu geführt, dass LFI die Verhandlungen abgebrochen hat. Daraufhin teilten die Sozialisten mit, sie hätten sich mit den Kommunisten und den Grünen auf die Kandidatur einer Person aus der Zivilgesellschaft geeinigt. Alle Linken könnten mit der einverstanden sein. Die Idee einer "externen Kandidatur" wurde von LFI aber bereit ... (Mehr)


Griechenland: Wir werden den Chefs keine Stunde mehr geben !

14.07.2024 | von diverse
Griechenland:  Wir werden den Chefs keine Stunde mehr geben !Seit Anfang des Monats Juli ist in Griechenland die Sechstagewoche möglich. Die deutsche Kapitalfraktion wird blass vor Neid. Proteste und erste Streiks (der Hotelangestellten) gegen die 6-Tage-Woche in Griechenland ... Siehe dazu Labournet.de unter: https://www.labournet.de/?p=189753 ... (Mehr)


Lohn- Entlastungs- + Kündigungsabwehrkämpfe 2024 in Deutschland

12.07.2024 | von Hanne Schweitzer
 Lohn-  Entlastungs- + Kündigungsabwehrkämpfe 2024 in Deutschland Wer nix verdient, kriegt nix Rente! Das gilt auch 2024. 12.7.2024: Bundesanzeiger: 53 Streiktage Das ist die bisherige Bilanz eines Arbeitskampfs für einen Tarifvertrag, bei dem es inzwischen um mehr geht als um einen fragwürdigen Umgang der Geschäftsführung des Bundesanzeiger Verlags mit seinen Beschäftigten. Das war auch einer der Gründe, warum ver.di-Vorsitzender Frank Werneke gestern persönlich den Streikenden in Köln seinen Respekt aussprach. Kein Haustarifvertrag, schlec ... (Mehr)


Altersdiskriminierung durch KFZ-Versicherung: Alter Wein in neuen Schläuchen

12.07.2024 | von Harald Freiberger
Altersdiskriminierung durch KFZ-Versicherung: Alter Wein in neuen SchläuchenDas Vergleichsportal Verifox fand heraus: Der Vorname hat Einfluss auf die Höhe der KFZ-Versicherung. "Sag mir, wie du heißt, und ich sage dir, wie viel du für die Autoversicherung zahlst. Das Portal durchforstete die eigenen Daten nach jeweils 30 männlichen und weiblichen Vornamen und stellte statistische Auffälligkeiten fest. So zahlen alle Patricks durchschnittlich mehr als doppelt so viel Beitrag für die Kfz-Haftpflicht wie die Uwes (plus 111 Prozent). Und Jessica blecht fast doppelt s ... (Mehr)


Hitzemaßnahmen in Italien + Deutschland

11.07.2024 | von diverse
 Hitzemaßnahmen  in Italien + DeutschlandDie örtlichen Gesundheitsbehörden sind darauf vorbereitet, ältere Menschen zu schützen, die häufig mit einem Hitzschlag in die Notaufnahme eingeliefert werden. Ciro Verdoliva - Exekutivdirektor der Gesundheitsbehörde von Neapel erklärt: "Wir haben die Bereitschaftszeiten von 8 Uhr morgens bis 20 Uhr abends an sieben Tagen in der Woche für weniger komplexe Fälle in den Notaufnahmen erhöht. Außerdem garantieren wir die Verfügbarkeit von Einheiten der Kontinuitätspflege nachts und an F ... (Mehr)


BGH entscheidet über Referenzzins für Zinsanpassungen in Prämiensparverträgen

11.07.2024 | von Pressestelle BGH
BGH entscheidet über Referenzzins für Zinsanpassungen in Prämiensparverträgen Der u.a. für das Bank- und Kapitalmarktrecht zuständige XI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat mit Urteilen vom 9. Juli 2024 im Rahmen von zwei Musterfeststellungsklagen über die Revisionen von Verbraucherschutzverbänden gegen die Musterfeststellungsurteile der Oberlandesgerichte Dresden vom 22. März 2023 und Naumburg vom 8. Februar 2023 über den Referenzzins für Zinsanpassungen in Prämiensparverträgen entschieden. Sachverhalt und bisheriger Prozessverlauf: Die Must ... (Mehr)


Wir brauchen dringend eine Rentenreform

09.07.2024 | von Edgar Krieger
Wir brauchen dringend eine RentenreformSehr geehrte Damen und Herren, Das Gespräch mit Veronika Grimm vom 2.6.2024 zeigt wieder einmal, dass kein Interesse der Verantwortlichen besteht, das Rentensystem zu erneuern. Wählerschichten ab 30 J. + werden die Parteien ansteuern, die heute ein Programm bieten, aber nicht erst nach den Wahlen. Wählerschichten werden weiter abwandern zu Rattenfängern, wenn die Politik nicht erkennt, was die Bürger von den Regierenden erwarten. Zum Interview mit Frau Prof. Dr. Veronika Grim ... (Mehr)


Die Niederlande machen es vor: innovative Pflege für Senioren

08.07.2024 | von Hans von der Brelie
Die Niederlande machen es vor: innovative Pflege für Senioren Die Niederlande gelten international als eine Art Pflege-Innovations-Weltmeister. Das Land gibt mehr Geld für die Pflege aus als andere Industrienationen. Vor dem Hintergrund fehlender Pflegekräfte steht die Gesellschaft vor großen Herausforderungen, denn die Zahl der Senioren wächst rasant. Die Niederlande stehen in dem Ruf, eines der besten Pflege-Systeme der Welt zu haben. Doch das kostet! Die Niederlande geben mehr Geld für Pflege aus als viele andere Industriestaaten. Trotzdem ... (Mehr)


Wir sollen werden: kriegstüchtig - Wir wollen aber nicht

06.07.2024 | von diverse
Wir sollen werden: kriegstüchtig -  Wir wollen aber nicht"Gewalt zeugt Rache, und Rache zeugt Gewalt“ "Kriegstüchtigkeit gilt nicht nur hierzulande als Handlungsmaxime" 6.7.2024: Für Verhandlungen heben wir ab! Mit der Flugzeugbanner-Aktion versprechen wir uns eine hohe Aufmerksamkeit für unser Anliegen und der Forderung nach Verhandlungen im Ukraine-Krieg. Viele Tausend Menschen werden in den Städten die Botschaft auf dem Banner lesen, und Bilder des Banners werden ihren Weg in die Sozialen Netzwerke und die Presse finden. Doch ... (Mehr)


Brief aus Brüssel, Juli 2024

04.07.2024 | von Junius
Brief aus Brüssel,  Juli 2024In Brüssel kommt mit den ersehnten Sommersonnentemperaturen das politische Leben zurück. Das neue „EU-Parlament“ ist gewählt, und die Staats- und Regierungschefs kungeln die Top-Jobs der EU-Institutionen aus. Was geschah seit den Wahlen zum EU-Parlament? Sonntag, 9. Juni. Schon seit Tagen verwandelten unzählige Techniker das EU-Parlament zum größten Pressesaal der Welt. Über 1000 akkreditierte Journalisten verfolgten die Entwicklungen in den Mitgliedsstaaten auf den Bildschirmen. E ... (Mehr)


Den Jungen reicht es mit dieser Regierung ! Offener Brief

04.07.2024 | von ZDF
Den Jungen reicht es mit dieser Regierung ! Offener BriefSo wie bisher, wollen sie nicht weiter regiert werden. Sechs Jugendverbände haben zusammen einen Brandbrief an die Ampelparteien verfasst. Er liegt ZDFheute vor. Anlass ist der Streit um den Bundeshaushalt für kommendes Jahr. Ihre Forderung: Die Schuldenbremse muss weg. Das Schreiben ist an Olaf Scholz (SPD), Robert Habeck (Grüne) und Christian Lindner (FDP) gerichtet. Ihnen wird vorgeworfen, die Schließung von Jugendbildungsstätten und Schwimmbädern zu verantworten, die Infrastruktur verf ... (Mehr)


Menschenrechte gelten für alle, immer und überall - Jahresbericht 2023

03.07.2024 | von Professorin Dr. Beate Rudolf Direktorin
Menschenrechte gelten für alle, immer und überall - Jahresbericht 2023 Jeder Mensch möchte in Würde leben. So unterschiedlich wir auch sind: Wir alle wollen in Sicherheit leben, unsere Fähigkeiten entfalten und unsere Meinung frei äußern können. Wir wollen gehört werden – als Kind ebenso wie als älterer Mensch. Um diese Grundbedürfnisse geht es, wenn wir von Menschenrechten sprechen. Für viele Menschen bleiben diese Wünsche unerfüllt – auch in Deutschland. Weil sie vermeintlich zu alt oder zu jung sind, weil sie arm sind, weil sie wegen ihres Ges ... (Mehr)


Zahlen zur Altersdiskriminierung sind Alarmzeichen, sagt Senioren-Union

03.07.2024 | von Angela Werner
Zahlen zur Altersdiskriminierung sind Alarmzeichen, sagt  Senioren-UnionDie Senioren-Union in Hameln-Pyrmont und in Ludwigshafen nimmt den aktuellen Bericht der Antidiskriminierungsstelle des Bundes zum Anlass, auf die alarmierend gestiegene Zahl der Anfragen zur Altersdiskriminierung hinzuweisen. Wenn nach den Angaben der unabhängigen Bundesbeauftragten die Eingaben allein zu diesen Fragen gegenüber den Vorjahren um mehr als 70 Prozent gestiegen sind, dann müsse das ein Alarmzeichen sein, sagt der Kreisvorsitzende der CDU Senioren-Union Hameln-Pyrmont, Walter Kl ... (Mehr)


Mehr aktuelle Artikel


 

Sie gelten als zu jung? Oder als zu alt?

Das geht leider nicht nur Ihnen so! Ob jemand das „richtige” oder das „falsche” Alter hat, das bestimmen nicht wir, sondern das bestimmen andere. Altersdiskriminierung verstößt gegen den Grundsatz der Gleichbehandlung. Denn niemand ist bekanntlich für sein Alter verantwortlich – keiner kann sich ihm entziehen.

 

Altersdiskriminierung ist kein Kavaliersdelikt

Lebensalter ist biologische Realität, aber auch ein soziales Merkmal. Und genau das ist das Problem. Die „richtige” Anzahl der Lebensjahre wird hierzulande immer wichtiger, denn sie entscheidet zunehmend über die Chancen am gesellschaftlichen Leben teilnehmen zu können. Vom Lebensalter abhängig sind z.B. die Höhe von Versicherungsprämien und der Mütterrente, die Genehmigung von Stipendien oder Bafög-Bezug, und mitunter sogar die Zuteilung kommunaler Grundstücke.

Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) und die EU-Richtlinie, auf der es basiert, unterscheiden zwischen unmittelbarer und mittelbarer Altersdiskriminierung und unerwünschten Verhaltensweisen. Der Haken dabei: Das AGG untersagt Altersdiskriminierung nur im Arbeitsleben. FÜR ALLE ANDEREN BEREICHE GILT DAS GESETZ NICHT. Seit 2006 hat keine der drei von Angela Merkel geführten Bundesregierungen auch nur die geringste Neigung verspürt, daran auch nur einen Deut zu ändern.

Die Webseite Altersdiskriminierung

Auf der Webseite Altersdiskriminierung werden seit dem Jahr 2000 Beispiele für Ungleichbehandlungen wegen des Lebensalters aus allen gesellschaftlichen Bereichen und aus dem ganzen Land veröffentlicht. Öffentlich und kostenlos zugängig sind diese zur Zeit ab dem Jahr 2008. Mehr als sechs Millionen mal wurde die Seite im Jahr 2016 aufgerufen. Das belegt die Brisanz des Themas und wertschätzt die professionelle, garantiert subventionierte Arbeit von Redaktion und Webmeister. Die Webseite altersdiskriminierung.de ist das umfangreichste, unentgeltlich zugängliche deutschsprachige Archiv zum Thema.

Sie finden hier Beispiele für individuelle oder gruppenbezogene Altersdiskriminierung, die uns zugeschickt wurden, aus den Bereichen Arbeit, Ehrenamt, Finanzen, Gesundheit, Image, Pflege, Rente, Versicherungen, Wohnen und Sonstiges. In der Rubrik Justiz sammeln wir Urteile zum Thema Altersdiskriminierung. Unter der Überschrift Kartographie finden Sie gesundheits- sozial und wirtschaftsgeografische Atlanten. Detaillierte Untersuchungen zur Pflege-, Renten- und Gesundheitspolitik stehen in der Rubrik Analysen. Zur Erholung dient die Rubrik Reiserei und als Anregung zum Mitmischen verstehen wir die Termine. Im Themenbereich Internationales sammeln wir, was wir bemerkenswert finden und die Volltextsuche erleichtert eine Recherche über das Thema Altersdiskriminierung.

Wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt. Es gilt Druck aufzubauen, damit das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz endlich bürgerfreundlich novelliert wird. Deshalb freuen wir uns, wenn Sie uns Ihr Beispiel für Altersdiskriminierung schicken.

Hanne Schweitzer






Termine

20.07.2024
Kompass-AntiRa-Newsletter Juli/August 2024

20.07.2024
Berlin: SPAREN WIR UNS DIE FDP! Streikrecht verteidigen - Sozialabbau stoppen

21.07.2024
Marais Poitevin: Stoppt Megabecken – Nächste internationale Mobilisierung Dorf zur…

01.08.2024
KÖNIGSWINTER: TAGUNGEN + SEMINARE IM OKTOBER im AZK

12.08.2024
Frankfurt: Marxistische Studienwoche 2024

12.08.2024
Frankfurt/M: Krise der Herrschaftssysteme + Rechtsentwicklung - Marxistische Studienwoche 2024

16.08.2024
Tarifkampagne + Klimaschutz: WIR FAHREN ZUSAMMEN !

18.08.2024
Köln: Sommerfest 15 Jahre Köln kann auch anders!

06.09.2024
Venetien: Venetianische Überfahrt für das Wasser

08.09.2024
Küsten: Rebellisches Wendland - Gorleben, Windkraft und Willkommenskultur

18.09.2024
BGH-Termin: Wirksamkeit von Regelungen zur Beteiligung des Versicherungsnehmers an Überschüssen…

19.09.2024
St. Moritz: Die Zukunft der Langlebigkeit gestalten

19.09.2024
Wiesbaden: Sexualisierte Gewalt in der Lebensgeschichte heute alter Frauen

26.09.2024
Linz: 59th ITH Conference Worlds of Digital Labour-Call for papers

01.10.2024
Dresden: FRAGEN SIE MAL ÄLTERE, WIE ES DENN AUSSIEHT MIT NICHTDISKRIMINIERUNG ...

Alle Termine …