Diskriminierung melden
Suchen:

Bad Dürkheim: Ehrenamt im 3. Welt-Laden nur bis 50

23.05.2007 - von Prof. Dr. Hans-Dieter Schwalm

Folgende Anzeige wurde u.a. im Amtsblatt vom 21.April 2007 der Verbandsgemeinde Wachenheim veröffentlicht, das wir regelmäßig erhalten.

"Arbeitsgemeinschaft Dritte Welt e.V.: Der Weltladen Bad Dürkheim braucht Nachwuchs.
Sie sind zwischen 18 und 50 Jahre alt? Sie suchen eine sinnvolle ehrenamtliche Tätigkeit? Dann sind Sie bei uns im Weltladen Bad Dürkheim an der richtigen Adresse!
Kommen Sie doch bei unserem nächsten MitarbeiterInnen-Treffen einfach vorbei und lernen Sie uns und unsere Arbeit kennen. Es findet statt am:
26. April 2007, von 15 bis 17 Uhr, im Pfarrsaal der Katholischen Kirche, Pfarrgäßchen, Bad Dürkheim
Es stehen Themen, die die praktische Arbeit im Laden betreffen auf dem Programm, wie z.B. das neue Erscheinungsbild der gepa-Produkte, aber auch ganz allgemeine Themen rund um den fairen Handel, wie der G8-Gipfel in Heiligendamm.
Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihren Besuch.
Gez. D. Müller"


Unglaublich, aber da soll ich als 60Jähriger nicht mehr mitmachen dürfen? !!!
Auf Nachfrage meiner Frau bei Frau Rheinwald, die als Filialleiterin des Weltladens eigentlich für diesen Text verantwortlich ist, und nicht der Unterzeichner Müller, bestand diese auch noch hartnäckig darauf:
“Das sei ihr gutes Recht diese Altersgrenze festzulegen!“
Und das bei einer kirchlichen Einrichtung!

Wir werden uns auf jeden Fall noch beim Dekanat Bad Dürkheim darüber beschweren.


Herzliche Grüße
Ihr engagiert interessiertes Mitglied,
Prof. Dr. Hans-Dieter Schwalm

Link: http://www.altersdiskriminierung.de/themen/artikel.php?id=1710
Quelle: Amtsblatt Verbandsgemeinde Wachenheim, 21.4.07

Weitere Artikel, nach dem Datum ihres Erscheinens geordnet, zum Thema Ehrenamt:
12.03.2007: Telefonseelsorge nur bis
30.12.2006: Seniorenvertretung, Seniorenbeirat, was ist das???
10.12.2006: Bürgervertreter: 60Jährige bei SPD unerwünscht

Alle Artikel zum Thema Ehrenamt