Diskriminierung melden
Suchen:

Köln: Lebensromane: Dr. Gerhart Rudolf Baum

22.03.2023

Vor kurzem wurde der frühere Bundesinnenminister, unermüdliche Menschenrechtsanwalt und bekennende Linksliberale 90 Jahre alt. 1932 in Dresden geboren, verbinden Gerhart Baum familiäre Wurzeln mit Moskau und Charkiv. Er überlebte die Bombardierung der Elbmetropole, seine zweite Heimat wurde später Köln. Herkunft und Bildung erschlossen ihm Kunst und Kultur und immunisierten ihn gegen alles Autoritäre. Nach wie vor arbeitet er täglich, führt eine Anwaltskanzlei, kämpft für die Rechte Überlebender von Katastrophen, verteidigt die Verfassung und Bürger:innen gegen unverhältnismäßige Eingriffe des Staates. Und er belebt die öffentliche Debatte mit Reden, Interviews, Schriften. Jüngst erstattete er Strafanzeige gegen Putin wegen Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit, denn im Krieg sei auch das Recht eine Waffe. Einer seiner Lebensromane ist "Doktor Faustus" von Thomas Mann.

Dr. Gerhart Rudolf Baum
Bundesminister a.D., Politiker, Rechtsanwalt, Autor
und
Helga Kirchner
Chefredakteurin i. R. im WDR-Hörfunk

Status (Präsenz): Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Status (Online): Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Kursnr.: 23153

Beginn: Mi., 22.03.2023, 19:00 - Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Karl Rahner Akademie

Gebühr bei Voranmeldung: 10,00 € (ermäßigt 5,00 €)

Anmeldeschluss: 22.03.2023 12:00 Uhr


Karl Rahner Akademie
Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22


Weitere Artikel, nach dem Datum ihres Erscheinens geordnet, zum Thema Termine:
29.05.2024: Köln: Kulissen der Macht - Dokfilm + Diskussion
30.05.2024: Marburg: Attac-Sommerakademie
30.05.2024: Köln: Vernissage Appeal/Momentum, 2024

Alle Artikel zum Thema Termine