Diskriminierung melden
Suchen:

Bekenntnis_der_deutschen_Professoren_zu_Adolf_Hitler

Foto: H.S.

11.11.2023 - von Wikipedia

"Am 11. November 1933 wurde das "Bekenntnis" zur Feier der „nationalsozialistischen Revolution“ auf einer Festveranstaltung in der Alberthalle in Leipzig als Gelöbnis deutscher Gelehrter – meist im Beamtenverhältnis – vorgetragen. Doch waren nicht alle Unterzeichner Professoren, es finden sich auch Privatdozenten, Lehrbeauftragte, Dozenten bis zu einzelnen Studenten darunter.

Der Titel lautete „Mit Adolf Hitler für des deutschen Volkes Ehre, Freiheit und Recht!“ Weitere Bezeichnungen in der Publizistik der Zeit, in offiziellen Dokumenten und damit in der Historiographie lauten „Kundgebung der deutschen Wissenschaft“ oder kurz Bekenntnis der Professoren sowie Ruf an die Gebildeten der Welt.[1]"

Insgesamt haben 900 Personen das "Bekenntnis unterschrieben.[2]

siehe: Link

Quelle: Wikipedia.de

Weitere Artikel, nach dem Datum ihres Erscheinens geordnet, zum Thema Termine:
29.05.2024: Köln: Kulissen der Macht - Dokfilm + Diskussion
30.05.2024: Marburg: Attac-Sommerakademie
30.05.2024: Köln: Vernissage Appeal/Momentum, 2024

Alle Artikel zum Thema Termine