Diskriminierung melden
Suchen:

DIE ARMEE DER SCHLAFWANDLER von WU MING - BUCHTIPP

Foto: H.S.

06.11.2020 - von Hanne Schweitzer

Geübten LeserInnen und denen, die sich für das epochale Ereignis der Französischen Revolution interessieren, empfehle ich den dicken, opulenten Roman über die Französische Revolution, der den knappen Zeitraum von der Enthauptung Ludwigs des XVI bis zum Sturz Robbespierres umfasst: "Die Armee der Schlafwandler".

"Die Kutsche erscheint und es wird still wie auf einem Friedhof. Kein Lufthauch mehr, weder oben noch unten, als hätten alle einen Stöpsel im Mund und im Hintern. Sogar die fliegenden Händler mit ihren Lupinen und gerösteten Kichererbsen halten jetzt den Schnabel. Unfassbar, dass all diese Menschen so eine Stille zustande bringen. Man hört sogar den Wagenschlag der Kutsche quietschen.
Da ist er: Capet. Ein kleines fettes Männchen auf dünnen Beinen und mit großer Nase. Nicht kleiner als unsere, er trägt sie nur anders, klar, uns ist sie immer im Weg, aber er schiebt sie vor sich her wie den Bug eines Schiffes. Und ganz plötzlich, als hätte jemand das Signal gegeben, geht der Krach wieder los, Verwünschungen, Schreie, großes Durcheinander:
"Tod dem König!"
"Verräter, Blutsauger!"
"Arschkriecher der Österreicher!"
"Hatschi!"
"Gesundheit!"
"Danke! Verdammte Kälte. Fehlt bloß noch, dass man krank wird und selbst den Löffel abgibt, nur weil man sehen will, wie Louis verreckt."
Louis hat die Jacke ausgezogen. Zitternd und schlotternd steht er da im Unterhemd. Ob das die verdammte Kälte ist oder die Angst vor dem Tod? Wie auch immer, er muss die Stufen hinaufsteigen. Oben wartet schon Sanson der Henker auf ihn. Er nimmt ihm die Krawatte weg und schneidet ihm mit einer Schere das Zöpfchen ab. Ein bisschen Schneider, ein bisschen Friseur, so richtet unser Sanson ihn für den Tanz mit der Guillotine her. ..."

Wu Ming, das italienische Autorenkollektiv, schildert "das Unwiderrufliche", das damals geschah, die "unwiderstehliche Bewegung" - aus der Perspektive der Elenden, der revoltierenden Frauen, der Sektionen der aufständischen Pariser Kommune und der Agenten der Gegenrevolution.


Wu Ming
Die Armee der Schlafwandler
Aus dem Italienischen von Klaus-Peter Arnold
ISBN 978-3-86241-474-1 |
erschienen 02/2020 | 704 Seiten | Hardcover | lieferbar | 28,00 €
beim Verlag Assoziation A bestellen unter: Link

Und wenn Sie damit durch sind:

Hannah Arendt: Über die Revolution
Piper Verlag
Neuauflage erschienen am 12.10.2020
Herausgegeben von: Thomas Meyer
544 Seiten, Broschur
EAN 978-3-492-31692-7
€ 14,00 [D], € 14,40 [A]
Beim Piper-Verlag bestellen unter: Link

Quelle: Assoziation A

Weitere Artikel, nach dem Datum ihres Erscheinens geordnet, zum Thema Sonstiges:
05.11.2020: AGILER KAPITALISMUS - DAS LEBEN ALS PROJEKT - BUCHTIPP
04.11.2020: EIFFE FOR PRESIDENT - BUCHTIPP
03.11.2020: I WANT A PRESIDENT ... Zoe Leonard, POEM

Alle Artikel zum Thema Sonstiges