Diskriminierung melden
Suchen:

NRW: Wichtige Wirtschaftsindikatoren im 13-Monats-Vergleich + Altmaier-Prognose

Foto: H.S.

05.07.2020 - von NRW-IT + Hanne Schweitzer

Die Auftragseingänge im nordrhein-westfälischen Verarbeitenden Gewerbe waren im Mai 2020 preisbereinigt um 26 Prozent niedriger als im Mai 2019 und erreichten einen Indexwert von 72,9 Punkten.

Des weiteren werden vom Landesbetrieb IT.NRW als Infografik dargestellt:
- Auftragseingansindex + Produktionsindexin der NRW-Industrie,
- Entwicklung der NRW-Exporte,
- reale Umsatzentwicklung des NRW-Einzelhandels,
- reale Umsatzentwicklung im NRW Gastgewerbe,
- Übernachtungen in NRW,
- von den großen NRW-Flughäfen gestartete Passagiere,
- beantragte Unternehmens- und Verbraucherinsolvenzverfahren in NRW,
- Produktionsindex im NRW Bauhauptgewerbe.

Am 5.7. 2020 gab Bundesminister fürWirtschaft, Peter Altmaier der Bild am Sonntag laut dpa zu Protokoll:
"Ich bin mir sicher, dass wir den Abschwung unserer Wirtschaft nach der Sommeroause stoppen können und spätestens ab Oktober die Wirtschaft in Deutschland wieder wächst."! Für 2021 rechne er mit einem Wachstum von fünf Prozent!

Link: NRW Industrie: weniger Umsatz, weniger Beschäftigte, Exporte ./. 8,4 Prozent
Quelle: NRW-IT