Diskriminierung melden
Suchen:

Online: Die große Enteignung – und ihre möglichen Folgen

25.05.2022

In der ersten Runde der Sanktionen gegen Russland nach der Invasion russischer Truppen in der Ukraine hatten die Regierungen der EU und der Nato den schlauen Einfall, den russischen Staat auf einen Schlag um gut 300 Milliarden Euro zu erleichtern: Sie sperrten die Konten, die die russische Zentralbank bei den Zentralbanken der Euroländer und der USA unterhält. Was sind die Folgen? Werden diese Sanktionen die russische Wirtschaft „ruinieren“ (Zitat Annalena Baerbock)? Und/oder werden sie das seit einem Jahrhundert auf dem Dollar basierende internationale Finanzsystem unterminieren?

Das Geschehen in der Ukraine beherrscht derzeit die Schlagzeilen. Die Folgen des Wirtschaftskriegs, die es begleiten, dürften die globalen Machtverhältnisse aber letztlich wohl stärker verändern als dieser ganze schreckliche Krieg. Unser Referent erläutert die Details der großen Enteignung und der russischen Reaktion darauf und versucht Auskunft zu geben über die Konsequenzen.

Lucas Zeise: via zoom: Information.Austausch.Diskurs
Mi
25.05.2022
19 Uhr
online
Eintritt frei

Zoom: Link

Veranstalter*innen: Friedensforum Düsseldorf in Zusammenarbeit mit Marx-Engels-Stiftung und ZAKK


Weitere Artikel, nach dem Datum ihres Erscheinens geordnet, zum Thema Termine:
26.05.2022: Stuttgart: Frau. Macht. Religion.
26.05.2022: Aachen: Ehrung für Julian Assange
29.05.2022: Berlin: Demonstration Soziales statt Aufrüstung

Alle Artikel zum Thema Termine