Diskriminierung melden
Suchen:

Online: 2021 in 12 Karikaturen

10.12.2021

Ein weiteres besonderes Jahr braucht einen besonderen Jahresrückblick... Werden wir 2021 später einmal als Wendepunkt betrachten? Große Differenzen und tiefe gesellschaftliche Gräben (nicht nur im Umgang mit der Corona-Pandemie) kennzeichnen das gesamte Jahr. Auch die Frage, wie wir dem Klimawandel begegnen müssen, wird sehr kontrovers diskutiert. Wir erlebten einen überraschenden Wahlausgang mit einer Koalition, die diese Gräben überwinden kann, aber auch muss – sofern sie denn kommt.

Gemeinsam mit Folker Quack, Verantwortlicher Redakteur der Main-Post Würzburg, laden wir Sie zu einem etwas anderen Rückblick ein: Anhand von zwölf Karikaturen streifen wir durch das Jahr. Wir suchen in den überspitzten, manchmal ehrlichen oder gefährlichen, satirischen und subtilen Bildern nach den Themen des Jahres 2021.

Für das Team der Akademie Frankenwarte leitete 2021 eine neue Ära ein: Präsent, mobil und digital – so konnten durch das schwierige Jahr viele wichtige politische Themen aufgespürt, analysiert und diskutiert werden. Wir danken allen Unterstützer*innen, Teilnehmenden und Interessierten für ihre Beteiligung und ihr gesellschaftliches Engagement. So kann unsere Demokratie lebenswert, inklusiv und wehrhaft bleiben! Als Belohnung dafür, dass wir auch dieses herausfordernde Jahr tapfer gemeistert haben – und neue Kraft für 2022 tanken können – wird uns Andi Schmitt einen besonderen Wein des Weinguts Schmitts Kinder aus Randersacker vorstellen: Den Silvaner erste Lage aus dem Jahr 2020, Lage: Marsberg.

Eine Teilnahmepauschale wird nicht erhoben.

Damit Ihnen der Wein rechtzeitig zugestellt werden kann, bitten wir um Bestellung bei Ihrer Anmeldung bis spätestens 05.12.2021, ob Sie eine Flasche für Euro 22,50 (inklusive Porto und Verpackung) zugestellt haben möchten.

10.12.2021 18-20 Uhr
Anmeldung unter: Link