Diskriminierung melden
Suchen:

Billigpflege: Auch DBG bildet aus

21.04.2008 - von Labournet

"Billigkräfte in Krankenhäusern sind ein bundesweiter Trend - das
bestätigen Gewerkschaft und auch die Krankenhausbetreiber aus Hamburg. An einem dortigen Träger für "Schmalspur-Ausbildungen" ist ausgerechnet der DGB beteiligt.

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) ist indirekt an dem
Ausbildungsunternehmen "MaxQ" beteiligt. Das Unternehmen ist
Partner des Berufsfortbildungswerks, das wiederum eine gemeinnützige Einrichtung des DGB ist.

MaxQ bietet Aus- und Fortbildungen für das Sozial-, Erziehungs- und Gesundheitswesen an - unter anderem für so genannte "Serviceassistenten im Krankenhaus". Diese sollen in Kliniken das Pflegepersonal entlasten, indem sie zum Beispiel Getränke verteilen oder Telefonkarten von Patienten aufladen ..."

Mehr im Artikel von Jessica Riccò in der Taz-Nord vom 21.04.2008 unter:
http://www.taz.de/regional/nord/nord-aktuell/artikel/?dig=2008%2F04%2F21%2Fa0005&src=UA&cHash=ae21d31401

Link: http://www.altersdiskriminierung.de/themen/artikel.php?id=2328
Quelle: Labournet.de, 21.4.2008