Volltextsuche:

Über uns

Das Büro gegen Altersdiskriminierung

Über uns

Die Webseite altersdiskriminierung.de wird von keiner Behörde und keinem Unternehmen subventioniert oder bezuschusst. Ihre Existenz basiert auf den Erfahrungen und Erkenntnissen, die seit 1999 im Büro gegen Altersdiskriminierung e.V. gesammelt wurden. Dafür waren Projekte wichtig wie Beschwerdetag, Kinder fragen Senioren, und Goldene Falte, die von den Vereinsmitgliedern selbstbestimmt geplant, realisiert und dokumentiert wurden. Die Mitgliedschaft in der BAGSO und bei AGE schärfte unsere Kenntnis über den dritten Sektor.
Die ursprünglichen Ziele des Vereins haben sich durch das Inkrafttreten des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) im Jahr 2006 erledigt. Folglich hat die Mitgliederversammlung 2007 beschlossen, den Verein aufzulösen.
In der älter werdenden Gesellschaft existiert aber trotz einer zunehmenden Zahl staatlich subventionierter Beratungsstellen noch immer kein umfassender Schutz vor Altersdiskriminierung. Deshalb bleiben wir als Initiative weiter am Ball.
Diese Forderungen gilt es durchzusetzen:

Die kontinuierliche Arbeit am Thema Altersdiskriminierung hat Folgen: Zum einen führt die zunehmende Sachkompetenz zu Referentenanfragen und Kontakten weit über die Landesgrenzen hinaus. Zum anderen finden sich unter den Akteuren, die das Feld der Gleichbehandlung beackern, Bündnispartner. Die Bündnispartner vom Büro gegen Altersdiskriminierung sind: 

Gemeinsam haben wir das Positionspapier „Soziale Sicherung in Deutschland“ erarbeitet und herausgegeben. 2013 erscheint die zweite Printauflage.

Die Menschen sind nicht gleich, aber sie haben das Recht auf gleiche Behandlung!

Hanne Schweitzer
Köln, Januar 2013

 

Nach oben Nach oben




Nach oben | Kontakt | Impressum | Inhaltsverzeichnis | Hilfe
©2004-2016 Büro gegen Altersdiskriminierung