Diskriminierung melden
Suchen:

Frank Jürgen Weise zählt sich nicht dazu

Rom, 2013 Foto: A.P.

22.11.2015

Der Chef der Bundesagentur für Arbeit und des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge, Dr. rer. pol. ehrenhalber, Frank Jürgen Weise, muss es ja wissen. Zur Flüchtlingszuwanderung meinte er in der FAZ: „Das ist eine gute Bereicherung unserer Arbeitswelt und unserer Gesellschaft, dass da nicht überall ältere graue Herren durch die Gegend laufen und langsam mit dem Auto auf der Autobahn rumfahren, sondern das wird eine lebendige Gesellschaft.“

Weise ist Jahrgang 1951, also einer der älteren Herren, über die er sich mokiert. Aber sicher fährt er nicht selber langsam auf der Autobahn herum, sondern läßt sich schnell mit dem Dienstwagen von einem Termin zum nächsten fahren!

Quelle: FAZ, 29.10.2015