Diskriminierung melden
Suchen:

VCD kündigt Auslandsreiseversicherung wegen d. Alters

24.01.2013 - von L.D. + H.S.

Die VCD Umwelt&Verkehr Service GmbH hat eine Auslands-Reiseversicherung zum 1.6.2013 gekündigt, weil die Versicherungsnehmerin im Januar 2013 den 65. Geburtstag feiert. Der VCD begründet das damit, dass "besonders ein Schadenanstieg bei den Versicherten über 65 Jahre feststellbar ist. Ursache hierfür sind neben den teilweise hohen Heilbehandlungskosten für die bereits bestehenden Vorerkrankungen auch die relativ häufigeren Auslandsaufenthalte dieses Personenkreise innerhalb des Versicherungsjahres."

Die Versicherungsnehmerin hat aber keine Vorerkrankungen und sie hält sich auch nicht länger und öfter im Ausland auf, als in den Jahren vor ihrem 65. Geburtstag.

Bei dieser Auslandsreisekrankenversicherung tritt der VCD Umwelt&Verkehr Service GmbH "nur" als Makler auf. Der tatsächliche Versicherungsgeber ist die EUROPA AG.

Von diesem kleinen aber feinen Unterschied mal abgesehen: Die Kündigung ist umso unverständlicher, weil für exakt diese Auslandsreiseversicherung zwei Tarife existieren. Sie sind, versicherungstypisch und altersdiskriminierend unterschiedlich je nach Höhe des Lebensalters. So beträgt der Preis für eine Einzelversicherung bis zum 65. Lebensjahr 9,20 EUR pro Jahr, der Preis für eine Einzelversicherung ab dem 65. Lebensjahr liegt bei 26,59 EUR. Das ist fast das Dreifache!

Der gesetzliche Schutz des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) vor Altersdiskriminierung betrifft auch privatrechtliche Versicherungen. In § 19 Zivilrechtliches Benachteiligungsverbot heißt dazu erläuternd, wann der Schutz vor Altersdiskriminierung greift:

"Diese muss entweder nach dem 22.12.2007 neu abgeschlossen worden sein oder der Versicherungsvertrag muss nach der Einführung des AGG (18.8.2006) gesetzwidrig geändert worden sein."

Ist beides bei Ihnen nicht der Fall, sollten sich Betroffene über eine Kündigung freuen und sich eine bessere und preiswertere Auslandsreiseversicherung suchen.

Link: ADAC Auslandskrankenschutz: Alter + Beiträge…
Quelle: Mail an die Redaktion