Diskriminierung melden
Suchen:

Als Betreuer zu alt?

15.05.2012 - von G.B.

Bin seit fünf Monaten beim Bayerischen Roten Kreuz im Bereich Betreuung auf 400,00 € Basis beschäftigt. Die Rechtsaufsichtsbehörde - das Landratsamt Günzburg - hat nun gegenüber dem BRK moniert, dass eine Betreuungsarbeit auf 400 € Basis nicht möglich sei.

Daraufhin hat das BRK der Behörde mitgeteilt, dass sie mit mir einen regulären Arbeitsvertrag/Teilzeit abschließen wollen. Daraufhin teilte das Amt dem BRK mit, dass ein derartiger Vertrag auf Grund meines Alters - ich bin 67 Jahre alt - von Seiten der Behörde nicht toleriert werde.

Nachdem das BRK von Landratsamt die zu betreuenden Klienten zugewiesen bekommt, hat auf Grund der vorstehend aufgeführten Aussage, das BRK mir gekündigt.

Begründung:
Wir können über die Aussage unseres Auftraggebers nicht hinweg gehen. Sollten wir das dennoch tun, befürchten wir keine Klienten mehr zugewiesen zu bekommen. Für mich stellt dies klar eine Diskremierung auf Grund meines Alters dar.

Meine Qulifikation für diese Tätigkeit wurde von keiner Seite in Abrede gestellt.

Quelle: Mail an die Redaktion