Diskriminierung melden
Suchen:

Nach 42 Jahren Arbeit ins Hartz IV-Loch gedrückt

04.05.2011 - von r.d.

Schwerbehinderter mit 80% RF + GL. Über Integrationsamt arbeitslos, 59 Jahre alt, Erwerbsunfähigkeitsrente und Widerspruch trotz immenser gesundheitlicher Probleme abgelehnt, ebenso Diskriminierung auch vom Arbeitsamt durch z.T. falsche Informationen und Untätigkeit, ins Hartz IV-Loch gedrückt nach 42 Jahren ununterbrochener Beitragszahlung der Sozialleistungen.

Link: Getrag verjüngt Belegschaft mit Hilfe von Kurzarbeit…
Quelle: Mail an die Redaktion