Diskriminierung melden
Suchen:

Kunststudium: über 30Jährige benachteiligt

22.03.2010 - von D.R.

Ich empfinde es als sehr diskriminierend, das aufgrund meines Alters, mir ein Kunststudium an bestimmten stattlichen Kunsthochschulen in Deutschland versagt wird. Dies wird in einzelnen Faellen ganz deutlich gemacht, indem es heisst ..." Bewerber sollten sich nur bis zum 30. Lebensjahr bewerben\, in anderen Faellen wird dies als inoffizielle Regel gehandhabt. Ich bin jetzt 30 Jahre alt und bitte verstehen Sie mich nicht falsch, die Gruende, fuer die ich abgelehnt wurde, koennen und sind sicher auch kuenstlerischer Art, nur werde ich das Gefuehl nicht los, das mein Alter eine groessere Rolle spielt als meine kuenstlerischen Faehigkeiten. Im internationalen Raum, ich spreche hier fuer Australien, koennen Menschen Kunst studieren, wenn sie 60 Jahre alt sind ... an einer staatlichen Kunsthochschule!

Deutschland ist in vielen Dingen sehr verkrampft und auf den Status bedacht. Ich finde diese Altersdiskriminierung was das Studieren betrifft sehr, sehr enttaeuschend.

Link: http://www.altersdiskriminierung.de/themen/artikel.php?id=3089
Quelle: Büro gegen Altersdiskriminierung