Diskriminierung melden
Suchen:

Basel bis 18.2.: Performance Process

18.02.2018

Im Rahmen einer aussergewöhnlichen Kooperation wird in Basel die Vielfalt und Breite der Schweizer Performancekunst von 1960 bis in die Gegenwart gefeiert: Das Museum Tinguely, die Kaserne Basel und die Kunsthalle Basel nähern sich in Zusammenarbeit mit dem Centre culturel suisse Paris den unzähligen Aspekten des performativen Schaffens in der Schweiz an. Dies geschieht zum Beispiel in der Retrospektive auf 1974, als Jean Tinguely das Basler Fasnachts-Comité in einem performativen Akt in die Luft sprengte, oder mit dem Blick in die Gegenwart durch neue, von jungen bis etablierten Künstlerinnen und Künstlern entwickelte Werke.

20.09.2017-18.02.2018


Weitere Artikel, nach dem Datum ihres Erscheinens geordnet, zum Thema Termine:
22.09.2018: Köln: Kommunalpolitisches Seminar zu neuen linken Strategien
22.09.2018: Dortmund: Der E.ON-RWE-Innogy-Deal
22.09.2018: Aschaffenburg: Welcome to stay Festival

Alle Artikel zum Thema Termine