Diskriminierung melden
Suchen:

Jahrbuch Altersdiskriminierung 2013 - Buchtipp

Vietnam, Hanoi Foto: H.S.

02.10.2013

Zum vierten Mal in Folge ist im Herbst 2013 ein Jahrbuch erschienen, das allein dem Thema Altersdiskriminierung gewidmet ist. In bewährter Manier dokumentiert und kommentiert Professor Gustav Wachter die wichtigsten Entscheidungen des Jahres 2012 zum Thema Altersdiskriminierung in Österreich, Deutschland und beim EuGH. Professor Obwexer hat einen Beitrag über den "Grundsatz der Verhältnismäßigkeit im Verbot der Altersdiskriminierung" verfasst, Florian G. Burger reflektiert über "Anonymisierte Bewerbungen als Schutzimpfungen gegen Altersdiskriminierung", und Stefanie Kohler stellte eine Bibliografie zum Thema Altersdiskriminierung für das Jahr 2012 zusammen.

Herausgegeben wird "Altersdiskriminierung Jahrbuch 2013" wieder von Universitäts-Professor Dr. Gustav Wachter.

Erschienen ist das Jahrbuch bei:
NWV Neuer Wissenschaftlicher Verlag, Wien.Graz 2013
ISBN 978-3-7083-0942-2
233 Seiten, broschiert, Sept. 2013
44,00 Euro

Link: Jahrbuch Altersdiskriminierung 2012 - Buchtipp
Quelle: NWV

Weitere aktuelle Artikel zum Thema Sonstiges:
19.02.2018: DER WILLE ZUM KRIEG
15.02.2018: Alter und Digitalisierung
13.02.2018: NAHLES: Parteifunktionärin par excellence

Alle Artikel zum Thema Sonstiges