Diskriminierung melden
Suchen:

UN: Umsetzung des Weltaltenplans

Vereinte Nationen - 01.02.2004 - von Hanne Schweitzer

Die UNO hat auf der 42. Sitzung des Sozialausschusses eine sogenannte „Task Force“ gebildet. Sie besteht aus
Regierungsvertretern, Vertretern von Seniorenorganisationen, Wissenschaftlern, sowie von Vertretern von UNO, Welthandelsorganisation, OECD usw.
Die Herrschaften dieser "Task Force" sollen nicht etwa die Umsetzung des Weltaltenplans, den ja auch die Bundesrepublik ratifiziert hat, überprüfen.

Nein: Die Task Force-Herrschaften sollen „die Schwerpunkte für die Beurteilung des Fortschritts der Umsetzung festsetzen.“

Wir sind gespannt, wie viele Konferenzen nötig sein werden, bis sich die Herrschaften auf „die Schwerpunkte für die Beurteilung des Fortschritts“ geeinigt haben werden. Es lebe das Konferenzwesen!
Sollte Ihnen bekannt sein, wer von bundesdeutscher Seite an dieser Task Force teilnehmen wird, bitten wir um Mitteilung!

Quelle: EURAG Information No.3/2004