Diskriminierung melden
Suchen:

Schwimmbad: Studentenermäßigung nur bis 25

07.08.2008 - von Jochen H.

Die Schwimmbäder der Stadt Heidelberg gewähren Ermäßigung auf den Eintrittspreis für StudentInnen nur bis zum 26. Lebensjahr.

En detail heißt es auf der Webseite der Heidelberger Schwimmbäder am 7.8.2008:
(1) Bei einer Badbenutzung bis zu 2,5 Stunden erhalten Erwachsene eine Rückzahlung von € 1,50 Ermäßigte und Kinder € 0,50.

(2) Die Abendkarten gelten jeweils ab 2 Stunden vor Badschließung von montags bis freitags, ausschließlich der Feiertage.

FREIER EINTRITT Kinder bis 3 Jahre,Behinderte bis 17 Jahren ab 80% Minderung der Erwerbsfähigkeit, Begleitpersonen von Behinderten (sofern im Ausweis vermerkt).

KINDERPREIS Kinder von 4 - 9 Jahren, Kinder bzw. Jugendliche von 10 - 17 Jahren, die Inhaber eines Heidelbergpasses sind, Ermäßigte von montags bis freitags (ohne Feiertage) zwei Stunden vor Badschließung (Abendkarte).

ERMÄSSIGUNG Kinder bzw. Jugendliche von 10 - 17 Jahren, Schüler, Studenten bis 26 Jahre,
grundwehrdienstleistende Wehrpflichtige, Zivildienstleistende, Behinderte ab 80% Minderung der Erwerbsfähigkeit und Inhaber von Heidelberg-Pässen, Helferinnen und Helfer im freiwilligen sozialen Jahr, Erwachsene von montags bis freitags (ohne Feiertage) zwei Stunden vor Badschließung (Abendkarte).

Ermäßigung erfolgt gegen Vorlage des gültigen Ausweises.

Meinen Sie, dass man dagegen vorgehen kann? BAFÖG für Studenten wird doch in der Regel bis zum 30. Lebensjahr gewährt wird.

Link: http://www.altersdiskriminierung.de/themen/artikel.php?id=2661
Quelle: Mail an die Redaktion