Diskriminierung melden
Suchen:

Berlin bis 18.9.: Blackrock Tribunal

16.09.2022

[Arbeitstitel] Umwelt, Arbeit, Rente im Digital-Kapitalismus Einfluss von Blackrock und Co.
16./17. September 2022 Programm-Entwurf: Stand 6.5.22:
Fr, 16.9.22: 13:30–ca.18:30 Uhr (+ „gemütlicher Abend“, bis ca.21 Uhr) /
Sa, 17.9.22: 10:00 –ca. 18:15 Uhr
Ort: Universität Potsdam, Obere Mensa, Campus am Neuen Palais, Am Neuen Palais 10, 14469 Potsdam, Haus 12, 1. OG

Fr, 16.9.22
13:30 Uhr : Ankunft / Registrierung
14:00 Eröffnung
• Dieter Wagner (Universität Potsdam): Begrüßung und Vorstellung von „Neue Arbeit – Neue Kultur“: Ansatz von Frithjof Bergmann – und was kommt nun?
• Gedenken Peter Grottian: Eva Emenlauer
[bei allen Vorträgen im Anschluss natürlich Diskussion, 10 – 15 Min.]

14:40 Einführung
• Werner Rügemer (Autor, freier Publizist, Köln) und Finja Schmidt (Univ. Potsdam): Blackrocks wirtschaftliche Macht und politischer Einfluss: das Institutionengeflecht von Blackrock & Co.
15:40 Kaffeepause
16:00 Umwelt:
• Lia Polotzek (BUND): BlackRock als Blockierer von Umwelt- und Klimaschutz
16:45 Arbeit
• Werner Rügemer: Arbeitsverhältnisse in der digitalisierten Fossil-Wirtschaft, Beispiel e-Mobilität und Logistik
17:45
• Dieter Wagner: Recht auf eine menschenwürdige Arbeitswelt
ab 18:30 : Abendimbiss, gemütliches Beisammensein ( bis ca. 21 Uhr)

Sa, 17.9.
10:00 Wagner (Moderation): Zusammenfassung / Rückverweis auf 16.9. ; Einführung 2. Tag
10:05 Rente
• Hans-Günter Petersen (Wirtschaftsprüfer, i.R., Plön): „Exchange-Traded-Funds“ (ETFs) für Geldanlagen und privatisierte, kapitalbasierte Rente
10:45
• Hans-Jürgen Urban (IG Metall): Ringen um die Rente
(zugeschaltet Video-beitrag)
11:30 Kaffeepause
11:45
• Gotthard Krupp, (verdi, im Vorstand LV Berlin): Keine Privatisierung der Rente! Plädoyer für Beibehaltung der Umlage- und Steuerfinanzierten Rente
12:30 bis 13:45 Uhr Mittagspause
13:45 Gegenwehr
• Verdi (N.N.): Gegenwehr: Beispiel der Beschäftigten bei Amazon
14:30
• Heidemarie Schröder (BI „Wassertafel Berlin-Brandenburg“): Bürger gegen Bau der Tesla-Gigafabrik für E-Mobilität im Trinkwasserschutzgebiet Grünheide
15:00
• Ursula Klingmüller (ehem. Referatsleiterin, Arbeitsministerium Brandenburg): Forderungen zur Beschränkung der Macht von Blackrock und Co.
15:45 Video:
• Initiativen USA gegen BlackRock
16:00
• Arnulf Rating: Kabarett-Einlage
16:15 Kaffeepause
16:30 Abschlusspodium: Rote Linien gegen BlackRock & Co. – „Eine andere Welt ist möglich!“
18:00 Verabschiedung / Schlusswort (Wagner / Rügemer)
Ende: 18:15

Zusätzliche Veranstaltung:
So, 18. Sept. 2022, 11–ca.13 Uhr
Matinée zum Abschluss der Blackrock-Konferenz:
Szenische Lesung
"Sie predigten öffentlich Wasser und tranken heimlich Wein"
Heinrich Heines unbekannte Berichte aus dem entfesselten Kapitalismus in Paris und London
Conférencier: Werner Rügemer, Sprecherin: Finja Schmidt
Café Sibylle, Karl - Marx- Allee 72, 10243 Berlin

Webseite blackrocktribunal.de unter: Link

Quelle: Universitätsgesellschaft Potsdam e.V., Universität Potsdam, Blackrock-Tribunal

Weitere Artikel, nach dem Datum ihres Erscheinens geordnet, zum Thema Termine:
26.05.2022: Stuttgart: Frau. Macht. Religion.
26.05.2022: Aachen: Ehrung für Julian Assange
29.05.2022: Berlin: Demonstration Soziales statt Aufrüstung

Alle Artikel zum Thema Termine