Diskriminierung melden
Suchen:

Königswinter: Alternative Medizin für ältere Menschen

21.10.2020

Alternativmedizin wird in Deutschland wie auch in Österreich und der Schweiz immer populärer. Ältere Patienten sehen in einer Alternativmedizin oder auch als komplementäre Medizin bezeichnet eine Alternative zur „Schulmedizin“. Zu diesen alternativen Behandlungsmethoden gehören Naturheilverfahren, Körpertherapieverfahren, verschiedene Entspannungstechniken sowie Behandlungsmethoden wie Homöopathie, Osteopathie und Akkupunktur. Ebenfalls finden bei Patienten die anthroposophische Medizin oder die traditionelle chinesische Medizin immer stärkeres Interesse.
Das Seminar analysiert diese alternative Heilmethoden / Therapien kritisch und offen. Alles nur Placebo-Effekte oder tatsächliche Hilfe für Patienten?

Unsere Referent/innen bearbeiten mit Ihnen folgende Themen:

Aus der Erfahrung einer Heilpraktikerin
Realistische Hilfe für ältere Menschen?!

Karin Fode, Praxis für klassische Homöopathie & ganzheitliche Therapien, Bonn


Alternativmedizin: Chance oder (nur) Illusion?


Prof. Dr. Robert Jütte, Robert-Bosch-Stiftung, Stuttgart

Alternative Heilverfahren auf dem Prüfstand


Prof. Dr. Robert Jütte


Änderungen im Programmablauf vorbehalten

====================================
Medizinische Versorgung: Alternative Medizin für ältere Menschen - Chancen und Risiken

vom 21. - 22. Oktober 2020, Kurs-Nr. 20.6.932

Sehr geehrte Interessierte,


Seminarzeiten:
Beginn: Mittwoch, 21. Oktober 2020, 12:15Uhr / Ende: Donnerstag, 22. Oktober 2020, 15:00Uhr

Tagungsgebühr:
Der Tagungsbeitrag liegt bei 70,00 € (davon ein Drittel Institutionsbeitrag) inklusive Verpflegung und Unterkunft im Doppelzimmer und bei 86,00 € im Einzelzimmer, gemäß Programm.

=========================================

Bitte beachten Sie: Studierende (bis 30 Jahre), Auszubildende und ALG II-Beziehende erhalten nach Vorlage der jeweiligen Bescheinigung 50 % Rabatt auf die Tagungsgebühr. Bildungsurlaub kann zu diesen Seminaren beantragt werden. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch.

Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Seminarprogramm, das Sie hier finden. Bitte geben Sie diese Information auch in Ihrem Umfeld weiter.

Zur Anmeldung können Sie das Anmeldeformular auf unserer Website nutzen. Selbstverständlich können Sie sich auch schriftlich, per Fax oder E-Mail anmelden.



Mit freundlichen Grüßen
-Bildungsreferentin-

Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH

Johannes-Albers-Allee 3 / 53639 Königswinter / Link

Tel.: 02223 - 73 161 / Fax: 02223 - 73 601 / Empfang: 02223 - 730

E-Mail: julia.beier@azk.de


Weitere Artikel, nach dem Datum ihres Erscheinens geordnet, zum Thema Termine:
03.08.2021: Open Call: Bewerbung für den Hackathon
13.08.2021: Madrid: Zapatistas im Sommer auf Europa-Tour
13.08.2021: Brandenburg : We`ll Come United - Sommertreffen

Alle Artikel zum Thema Termine