Diskriminierung melden
Suchen:

Dresden: Vergleichender Sapziergang durch die Äußere Neustadt

21.11.2019

Die Inklusionsbotschafter Annett Heinig, Sabine Müller-Schwerin und Peter Müller gehören zu den Organisatoren des Dresdener-Neustadt-Spaziergangs unter dem Titel „Demokratie im Stresstest - 2019“. Sie laden ein zu einem intergenerativen Spaziergang mit Aktiven von damals/1989 und heute/2019 durch die Äußere Neustadt, um die Entwicklungen seit 1989 zu erkunden und gemeinsam zu reflektieren. Start ist am Do., 21.11., 17.00 Uhr im Erdgeschoss der „scheune“/Alaunstraße 36-40. Der Spaziergang wird mit einer Gesprächsrunde ab 19 Uhr abgeschlossen bei „Neustadt(t)raum“, BöhmischeStr. 33.


Weitere Artikel, nach dem Datum ihres Erscheinens geordnet, zum Thema Termine:
17.11.2019: Essen: Grillo backstage
18.11.2019: Karlsruhe: Seelische Gesundheit im Alter stärken
28.11.2019: Göttingen: Exil-Flucht-Verfolgung - Jahrestagung

Alle Artikel zum Thema Termine