Diskriminierung melden
Suchen:

Berlin: Selbstständige und Alterssicherung - Vorsorge wird Pflicht

07.11.2019

GVG-Konferenz 2019 am 7. November 2019, 14:00 bis 17:00 Uhr
Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV)
Glinkastraße 40, 10117 Berlin

Nur jeder Dritte der etwa vier Millionen Selbstständigen in Deutschland ist bisher in ein verpflichtendes Alterssicherungssystem einbezogen. Dabei ist das Armutsrisiko im Alter auch unter Selbstständigen gestiegen, der Anteil der Grundsicherungsempfänger höher als unter ehemals abhängig Beschäftigten.

Der Koalitionsvertrag zwischen CDU/CSU und SPD sieht daher die Einführung einer Altersvorsorgepflicht für Selbstständige vor, die nicht bereits anderweitig pflichtversichert sind. Freiberufler sollen dabei zwischen der gesetzlichen Rentenversicherung und, als Opt-out-Lösung, anderen geeigneten insolvenzsicheren Vorsorgearten wählen können.

Doch wie ist es um die Alterssicherung der Selbstständigen tatsächlich bestellt? Welche Alternativen Vorsorgearten kommen in Frage? Und wie lässt sich eine Altersvorsorgepflicht bürokratiearm, rechtssicher und gründungsfreundlich ausgestalten? Diese und weitere Fragen möchten wir gemeinsam mit Ihnen auf unserer diesjährigen GVG-Konferenz diskutieren.

Wir freuen uns auf Diskussionsbeiträge u.a. von
Gundula Roßbach, Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung Bund und Vorstandsvorsitzende der GVG e.V.
Peter Weiß MdB, Vorsitzender der Arbeitsgruppe Arbeit und Soziales der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Johannes Vogel MdB, Sprecher für Arbeitsmarkt- und Rentenpolitik der FDP-Bundestagsfraktion
Hans-Jörg Flecken, Leiter der Abteilung Sozialversicherung und Alterssicherung im Bundesministerium für Arbeit und Soziales
Dr. Andreas Lutz, Vorstandsvorsitzender des Verbands der Gründer und Selbständigen Deutschland e.V.

Zur ANMELDUNG Link
Anmeldeschluss: 1. Novemer 2019.

Hinweis
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass während der Veranstaltung Bild- und Tonaufnahmen zu Dokumentationszwecken gemacht werden. Mit Ihrer Anmeldung setzen wir Ihr Einverständnis zur Veröffentlichung voraus, es sei denn, Sie widersprechen der Veröffentlichung per E-Mail an events@gvg.org oder per Brief an GVG Gesellschaft für Versicherungswissenschaft und -gestaltung e.V., Reinhardtstraße 34, 10117 Berlin.


Weitere Artikel, nach dem Datum ihres Erscheinens geordnet, zum Thema Termine:
15.10.2019: Bundesweit: Fotowettbewerb Havanna 500
15.10.2019: München: Buchvorstellung - Rente rauf ein Manifest
17.10.2019: Bonn: 100 Jahre ILO

Alle Artikel zum Thema Termine