Diskriminierung melden
Suchen:

Mainz: Jenseits des Menschen? Posthumane Perspektiven auf Natur/Kultur

19.09.2019

Vom 19.–20. September 2019 wird an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz das 4. Mainzer Symposium der Sozial- und Kulturwissenschaften unter dem Titel „Jenseits des Menschen? Posthumane Perspektiven auf Natur/Kultur“ stattfinden. Die Tagung wird durchgeführt vom Forschungsschwerpunkt Social and Cultural Studies Mainz (SoCuM). Keynote-Speaker der Tagung sind Prof. Rosi Braidotti (Utrecht University), Prof. Matthias Groß (Department of Urban and Environmental Sociology, Helmholtz Centre for Environmental Research – UFZ) und im Rahmen der Georg Forster Lecture 2019 Prof. Timothy Ingold (University of Aberdeen).

4. Mainzer Symposium der Sozial- und Kulturwissenschaften "Jenseits des Menschen? Posthumane Perspektiven auf Natur/Kultur", 19.-20. September, Mainz


Einreichungen in Form von Abstracts (400 Wörter) bis zum 28.02.2019 an posthuman@uni-mainz.de. Mehr dazu unter: Link


Weitere Artikel, nach dem Datum ihres Erscheinens geordnet, zum Thema Termine:
23.04.2019: Hamburg: Demenzforschung in Hamburg
26.04.2019: Osnabrück: Pressekonferenz Doppelverbeitragung
30.04.2019: Potsdam: Rhythm against Racism - Tanzt für Toleranz!

Alle Artikel zum Thema Termine