Diskriminierung melden
Suchen:

Hamburg: Matthias Deutschmann - Wie sagen wir’s dem Volk?

25.01.2019

Mit auf Tour mit Deutschmann sind Erdogan, Putin, Kim Jong-un, Trump, Schulz, Göring-Eckhardt und der ganze Irrsinn dieser Welt. Für gute Unterhaltung ist gesorgt. „Wie sagen wir´s dem Volk“ - das dreizehnte Programm des Freiburger Kabarettisten Matthias Deutschmann, der 1986 mit „Eine Schnauze voll Deutschland“ zum ersten Mal solo in den Ring stieg. Matthias Deutschmann steckt alle Tiefschläge der Politik ein, um dann präzise zurück zu schlagen. Schnell und hochaktuell. Der Mann ist in Bestform.

"Deutschland steht an einer gefährlichen Kreuzung. Von links kommt nichts, aber von rechts!"

Demokratie ist, wenn alle richtig wählen dürfen. Was aber wenn die Falschen wählen? Demokratie ist ja nicht nur die Herrschaft des Volkes, sondern auch die Beherrschung des Volkes. Im besten Falle also Selbstbeherrschung.

Bevor Sie sich in die Komfortzonen der Republik verdrücken, sollten Sie bei Deutschmann vorbeischauen!
Fr., 25. und Sa., 26. Jan.
20.00 Uhr Eintritt: 20,- / erm. 15,- Euro
Freie Platzwahl!
Hamburg
Politbüro


Weitere Artikel, nach dem Datum ihres Erscheinens geordnet, zum Thema Termine:
21.01.2019: Weimar: Pavel Schnabel im Lichte anderer Dokumentarfilme
21.01.2019: Hamburg: Die Legende des Spartakus-Aufstandes
21.01.2019: Berlin: School of Disobedience

Alle Artikel zum Thema Termine