Diskriminierung melden
Suchen:

Otto Brenner Preis für kritischen Journalismus

Foto: H.S.

31.05.2018

"Nicht Ruhe und Unterwürfigkeit gegenüber der Obrigkeit sind die erste Bürgerpflicht, sondern Kritik und ständige demokratische Wachsa keit."(Otto Brenner 1968). Der Preis für kritischen Journalismus orientiert sich am politischen Vermächtnis Otto Brenners, der Zivilcourage zum Maßstab seines Handelns machte und dies auch von anderen einforderte. Ziele des Wettbewerbs zur Förderung eines kritischen Journalismus ist es, gesellschaftlich relevante, aber gemessen an deren Bedeutung nicht ausreichend behandelte Themen in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken. Beispiele hierfür: unternehmerische Verantwortung, Macht- oder Amtsmissbrauch, Diskriminierung, Manipulation der öffentlichen Meinung, Missmanagement, Korruption usw. Journalistinnen und Journalisten zu ermutigen, ungeachtet möglicher Konsequenzen unbequeme Fragen zu stellen und Missstände klar zu benennen. Beiträge zu prämieren, die sich durch eine eigenständige und vor allem gründliche Rechercheleistung positiv absetzen und in Sprache, Stil und Darstellungsweise Maßstäbe setzen. Herausragende publizistische Analysen und journalistische Stilformen, wie beispielsweise Leitartikel, Kommentare und Essays auszuzeichnen.

Ganz in diesem Sinne und um das Andenken an den Namensgeber lebendig zu halten, vergibt die Otto Brenner Stiftung 2018 zum vierzehnten Mal den Otto Brenner Preis unter dem Titel "Kritischer Journalismus – Gründliche Recherche statt bestellter Wahrheiten".Der Otto Brenner Preis ist mit einem Preisgeld von insgesamt 47.000 Euro dotiert.

Teilnahmebedingungen zum Otto Brenner Preis 2018
Der Bewerbungszeitraum für den Otto Brenner Preis 2018 beginnt am 1. April 2018 und endet am 30. Juni 2018 (24:00 Uhr).
Hinweise zur Bewerbung und zur Einreichung Ihrer Beiträge:

Es können Originalbeiträge eingereicht werden, die im Zeitraum zwischen dem 1. Juli 2017 (00:00 Uhr) und dem 30. Juni 2018 (24:00 Uhr) in deutscher Sprache erstpubliziert bzw. erstausgestrahlt worden sind.
Es werden nur Einsendungen berücksichtigt, die unter Verwendung der offiziellen Online-Bewerbungsformulare bei der Otto Brenner Stiftung eingehen. Bitte verwenden Sie das Bewerbungsformular der entsprechenden Kategorie des Preises, auf welche Sie sich bewerben möchten:
Brenner Preis allgemein (1. Preis, 2. Preis, 3.Preis)
Newcomerpreis (Altersbegrenzung bis 30 Jahre; der Bewerber muss nach dem 30.06.1988 geboren sein)
Medienprojektpreis
Antrag Recherche-Stipendium
Pro Bewerber sind maximal drei Einreichungen zugelassen!

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!
Die Gewinnerinnen und Gewinner werden informiert, sobald die Jury getagt und die Entscheidungen getroffen hat.

Quelle: Otto Brenner-Stiftung

Weitere Artikel, nach dem Datum ihres Erscheinens geordnet, zum Thema Sonstiges:
30.05.2018: Neu: Statistikportal des Bundes und der Länder
30.05.2018: Land Niedersachsen fördert Gründung von Sozialgenossenschaften
22.05.2018: Heimat hat sich schön gemacht

Alle Artikel zum Thema Sonstiges