Diskriminierung melden
Suchen:

CDU/CSU will Wachstum, Wohlstand und sichere Jobs: HÄHÄHÄ!

Foto: H.S.

08.01.2018 - von Edgar Krieger

# Das Regierungsprogramm ist ein „starkes und überzeugendes Angebot, für ein Land, indem wir gut und gerne leben“. Der Anspruch der CDU als Volkspartei der Mitte ist, dass sich hinter dem Programm viele Bürgerinnen und Bürger versammeln können. #
# Wohlstand sichern und ausbauen. Wir setzen auf eine starke Wirtschaft, die für Wachstum, Wohlstand und sichere Jobs sorgt. Wir werden die Steuern für alle Arbeitnehmer senken. Denn sie arbeiten hart für den Erfolg unseres Landes. Und wir werden Unternehmen entlasten, damit sie mehr investieren können: in neue zukunftssichere Jobs und weltweit gefragte Produkte. #
# Familien entlasten und Kinder fördern. Mit unserer Politik für mehr Zeit, mehr Geld und bessere Betreuung ermöglichen wir Familien, ihr Leben nach ihren Wünschen zu führen. Wir werden das Kindergeld deutlich erhöhen und die Steuern für Familien mit Kindern senken. Wir kümmern uns darum, dass Mieten bezahlbar bleiben und sich immer mehr Familien den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllen können. #

Fakt:
... diese „Worthülsen“ haben CDU/CSU vor vier/acht Jahren schon benutzt, aber nichts hat sich „ereignet“. CDU/CSU sind mit Ihren An- und Absichten von der Realität der meisten Leute so weit entfernt wie noch nie.

…Wer soll sich hinter diesem Bla-Bla versammeln, was soll die Bezeichnung ´Partei der Mitte`?

... Die Armuts-Schere hat sich in der Regierungszeit von CDU/CSU zum Nachteil der Arbeitnehmer weiter geöffnet.

…CDU/CSU arbeiten angeblich hart für den Erfolg … ja, - der Dax-Vorstände!

... der Mittelstand wird abgezockt, die Rentner werden abgezockt, Wohnungssuchende werden abgezockt, die Einkommensschwachen werden abgezockt. Garantiert sind ´sichere` Mindestlohn-Jobs.

... Familien sind in den vergangenen Jahren unterm Strich von CDU/CSU nicht gefördert worden. Stattdessen: Steuererleichterung für Besserverdienende, Steuerbelastung für Geringverdiener.

... Soviel zum „tollen“ Regierungsprogramm von CDU/CSU. Lobbyisten lassen grüßen, sie bestimmen das Regierungshandeln. CDU/CSU sind nicht mehr als gut bezahlte und viel zu oft fotografierte Handpuppen der Wirtschaftsmacht.

Quelle: Mail an die Redaktion