Diskriminierung melden
Suchen:

Würzburg: Genderaspekte im Betrieblichen Gesundheitsmanagement

24.01.2018

Handlungsmöglichkeiten für Gleichstellungsbeauftragte sowie Betriebs- und Personalrätinnen und -räte. Immer mehr Organisationen führen ein betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ein. Dieses immer wichtiger werdende Feld wird besonders spannend, wenn es aus der Geschlechterperspektive beleuchtet wird: Manche Maßnahme, die bislang unter dem Label „klassische Gleichstellungspolitik“ umgesetzt oder abgelehnt wurde, erhält so eine neue Dimension.
In diesem Seminar werden die Chancen und Risiken eines Betrieblichen Gesundheitsmanagementsystems aus Gleichstellungssicht herausgearbeitet. So können Schnittmengen der Handlungsfelder „BGM“ und „Gleichstellung“ herausgearbeitet und effektiv verzahnt werden sowie Ziele und Handlungsoptionen eines geschlechtergerechten BGM entwickelt werden.

Veranstaltung
24.01. - 25.01.2018 Mo Di Mi Do Fr Sa So

Seminar-Nummer 219317 / 0403
Teilnahmepauschale 250,00 Euro inkl. DZ und VP ohne Getränke EZ-Zuschlag 20€ pro Nacht
AnsprechpartnerIn

Ulrike Schuhnagl Akademie Frankenwarte, Würzburg
Tel.: 0931 / 80464-333


Weitere Artikel, nach dem Datum ihres Erscheinens geordnet, zum Thema Termine:
19.10.2018: Hitzacker: Max Raabe - solo -
19.10.2018: Hamburg: Jürgen Kuttner erklärt die Welt
21.10.2018: Trier bis 21.10.: Karl Marx zum 200. Geburtstag - Ausstellungen

Alle Artikel zum Thema Termine