Diskriminierung melden
Suchen:

Bad Boll: Sozialer Zusammenhalt in einer digitalen Lebenswelt

28.11.2017

Die zunehmende Digitalisierung verändert unser Leben. Ständig sind wir erreichbar, der Arbeitsplatz als Ort der sozialen Begegnung wird durch Homeoffice ersetzt, der Druck nimmt zu, Arbeitsprozesse werden durch Maschinen gesteuert. Während ein Roboter unsere Woh-
nung säubert, wird jeder unserer Schritte gezählt, Kalorienverbrauch, Herzfrequenz erhoben. Das Internet kennt unsere Filmvorlieben, unseren Kleidungsstil und unsere Urlaubsziele. Diese digitale Transformation gilt es sozialpolitisch und zivilgesellschaftlich mitzugestalten, in Aus- und Weiterbildung, in Stadtplanung und sozialer Absicherung.

TAGUNGS-NR: 210317 Ort: Evangelische Akademie Bad Boll, 28.–29.11.2017
DAS MORGEN HAT BEGONNEN
Sozialer Zusammenhalt in einer digitalen
Lebenswelt
LEITUNG: Karin Uhlmann (Tel.-Sekr.: 07131 9823311)
KOOP. PARTNER: Forum Soziale Technikgestaltung, Bundesarbeitsgemeinschaft, Evangelische Jugendsozialarbeit (BAG EJSA)
ZIELGRUPPE:
Verantwortliche in der beruflichen Bildung, betriebliche Ausbilder, Religionspädagog_innen, Personalverantwortliche, Städteplaner_innen, Crowdworker_innen,


Weitere Artikel, nach dem Datum ihres Erscheinens geordnet, zum Thema Termine:
25.06.2018: Berlin: Altes Eisen klaut nicht, es organisiert!
27.06.2018: Köln: Selbstverteidigung im Alter
29.06.2018: Königswinter: Besteuerung der Alterseinkünfte

Alle Artikel zum Thema Termine