Diskriminierung melden
Suchen:

Polen: Rentenalter für Frauen auf 60 gesenkt

05.10.2017 - von B.J.

Seit dem 1. Oktober können in Polen Frauen wieder mit 60 und Männer mit 65 Jahren in Rente gehen. Bei der Einlösung des Wahlversprechens der rechten polnischen Partei PIS handelt es sich nicht um ein Zwangsrentenalter. Wer länger arbeiten muss/kann und will erhöht seine Rente mit jedem weiteren Jahr einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung um acht Prozent. Das ist dringend notwendig, denn bisher bezieht gut die Hälfte der polnischen RentnerInnen eine monatliche Rente von weniger als 480 Euro. Auch können alle RentnerInnen unbegrenzt hinzuverdienen. Von den 60-65Jährigen Polinnen sind nur 32 Prozent erwerbstätig.

Das niedrigste Rentenalter haben noch immer die Russen. Frauen können dort mit 55 und Männer mit 60 Jahren in Rente gehen. Nachgedacht wird über eine Erhöhung auf 63 Jahre für Frauen und 65 Jahre für Männer.

Link: Polen: Protest gegen Rente mit 67