Diskriminierung melden
Suchen:

Köln: OKTOBER - Film, UdSSR 1927 -

16.03.2017

Für Frieden! Für Brot! Für Boden! Anlässlich des zehnten Jahrestages der Oktoberrevolution entstanden, zeichnet OKTOBER die revolutionären Ereignisse des Jahres 1917 in Russland mit atemberaubenden Massenszenen, suggestiver Bildmontage + peitschender Begleitmusik nach.

FILMGESCHICHTEN: Revolution – OKTOBER
UdSSR 1927, 120‘, DCP, Musik: Edmund Meisel, Dmitri Schostakowitsch, bearbeitet von Bernd Tewes und eingespielt vom Rundfunk Sinfonieorchester Berlin 2012, Regie: Sergej M. Eisenstein, mit Wassili Nikandrow, Wladimir Popow, Boris Liwanow, Eduard Tisse.
Anschließend Gespräch mit Regisseur Dominik Graf und Prof. Dr. Lisa Gotto (ifs internationale filmschule köln, Herausgeberin des „Eisenstein-Readers“).

Eine Veranstaltung des Filmforum NRW e.V. im Kölner Ludwig Museum an An diesem Abend ist Regisseur Dominik Graf zu Gast, der anschließend an die Vorführung mit Prof. Dr. Lisa Gotto (ifs internationale filmschule köln) über das Verhältnis von Film und Revolution und Eisensteins radikaler Filmkunst sprechen wird.
Eintritt: 6,50 / 5,50 € erm.
DO, 16.03.2017 19.00 H


Weitere Artikel, nach dem Datum ihres Erscheinens geordnet, zum Thema Termine:
23.05.2018: Berlin: Städte als Spekulationsobjekte
24.05.2018: Weimar: Eine kurze Geschichte des Mai ´68
25.05.2018: Osnabrück: Familiengesundheit im Lebensverlauf

Alle Artikel zum Thema Termine