Diskriminierung melden
Suchen:

Video-Tipp: Streikende der Charité Facility Management stören Neujahrsempfang der Charité

Marrakesch 2016, Foto: H.S:

15.02.2017 - von team: Klasse gegen Klasse

Am Montag streikten Kolleg_innen der Charité Facility Management (CFM) für einen Tarifvertrag – und störten damit den Neujahrsempfang der Charité. Die CFM wurde 2006 aus der Charité ausgegliedert. Sie gehört seitdem zu 51% der Charité und zu 49% einem Konsortium aus Dussmann, VAMED und Hellmann. Die CFM ist der Arbeitgeber für alle Kolleg_innen, die in den nicht medizinischen Diensten arbeiten. Die Beschäftigten verdienen bis zu 40% weniger als die Stammbelegschaft der Charité! Das bedeutet konkret dass das Geld nicht reicht, und mit Hartz4 aufgestockt werden muss.

Unterstützt werden die Streikenden u.a von einer Delegation der Beschäftigten des Botanischen Gartens, von Student_innen und der Arbeitsgruppe "Kritische Mediziner*innen" Berlin.

deutsch | 3 min | 2017

Link: Streikende der Charité Facility Management stören Neujahrsempfang der Charité
Quelle: Labournet TV

Weitere Artikel, nach dem Datum ihres Erscheinens geordnet, zum Thema Arbeit:
12.02.2017: Januar 2017: 3,7 Millionen Arbeitslose
07.02.2017: Renten von Frauen weit niedriger als die der Männer
04.02.2017: Heute Leiharbeit, morgen Altersarmut

Alle Artikel zum Thema Arbeit