Diskriminierung melden
Suchen:

Merkel, Erdogan und die Flaggenfrage

Berlin, 2014 Foto: H.S.

05.09.2016 - von Hanne Schweitzer

Merkel trifft Erdogan beim G20-Gipfel der reichsten Industrieländer in der 8 Millionen-Stadt Hangzhou. Laut Kölner Stadt-Anzeiger haben die chinesischen Gastgeber dort ihre neue Rolle als Weltmacht demonstriert, weil sie für Barak Obama am Flughafen "versehentlich" keinen roten Teppich ausgerollt hatten. Folgt man dieser Logik, nutzte der türkische Staatschef Erdogan den Gipfel ebenso zur Demonstration seiner Macht.

Auf dem Foto, das ihn mit Merkel vor einem chinesischen - sagen wir mal Wandteppich - zeigt, sitzt er breitbeinig wie immer auf dem rechten Sessel, hinter ihm steht eine türkische Flagge mit Halbmond und Stern. Die GLEICHE Flagge steht hinter dem linken Sessel, auf dem eine blaße, übernächtigt aussehende Merkel sitzt.

Das entspricht nicht den international üblichen diplomatischen Gepflogenheiten. Diese besagen, dass beim Fototermin zweier Regierungschefs hinter jedem die Flagge seines Landes zu stehen hat. Sollten die Chinesen keine bundesrepublikanische Flagge vorrätig gehabt haben? Nö.

Schon bei Merkels Türkei-Besuch im Oktober 2015, als sie links, wo stets der Gast sitzt, auf dem gleichen verschnörkelten güldenen thronartigen Gebilde Platz genommen hatte, wie Erdogan neben ihr, war hinter ihrem Stuhl auf dem Foto ebenfalls eine türkische und keine bundesdeutsche Flagge zu sehen. Was soll uns das sagen???

Als Putin und Erdogan am 3.9.16, ebenfalls in Hangzhou, wegen eines Fototermins Platz genommen haben, stellt sich die Flaggenfrage jedenfalls nicht. Putin sitzt rechts vor der russischen Flagge, Erdogan links vor der türkischen. Und als Chinas Präsident Xi Jinping als Gastgeber rechts stehend, dem amerikanischen Präsidenten Obama wegen der Fotografen in Hanzhou die Hand geschüttelt hat, waren gleich vier Flaggen hinter ihnen aufgebaut. Eine chinesische, eine amerikanische, noch eine chinesische und noch eine amerikanische.


-------
Am 2. Februar 2017 war Merkel bei Erdogan in Ankara. In einer fliederfarbenen Jacke sitzt sie, wie Erdogan auch, vor einer türkischen Flagge. Vorne im Bild ein Blumengesteck auf einem Tisch, davor zwei kleine Winkelemente, ein bundesdeutsches, das sich Richtung Merkel neigt, ein türkisches, das in Richtung Richtung Erdogan zeigt.

Fotos:
Merkel bei Erdogan in Ankara, 2015: Link
Merkel trifft Erdogan auf dem G20 Gipfel in Hangzhou 2016: Link
Putin trifft Erdogan auf dem G20 Gipfel in Hangzhou: Link
Xi Jingping trifft Obama auf dem G20 Gipfel in Hangzouh: Link

Link: US-Präsidentschaftskandidaten und ihr Alter
Quelle: Büro gegen Altersdiskriminierung