Diskriminierung melden
Suchen:

TTIP nimmt 1. EU-Hürde: dazu ein Gedicht von Erich Fried

Meiningen, 2015 Foto: H.S.

26.07.2015 - von Erich Fried

FREIHEIT, so heißt ein Gedicht des verstorbenen Erich Fried. Es kam mir in den Sinn, als die Mehrheit der Abgeordneten des EU-Parlaments dem Handelsabkommen TTIP mit ihrem Abstimmungsverhalten die Einfallstür weit geöffnet haben.

64 der 96 deutschen Mitglieder des EU-Parlaments unterstützten die TTIP-Vorlage, darunter alle EU´ler von CDU/CSU und FDP. Die Grünen und die Linken sagten "NEIN". Von den 27 SPD´lerInnen, die es auf den wohldotierten EU-Parlamentarierposten geschafft haben, sagten ganze drei "Nein". Nur 32 bundesdeutsche Abgeordnete erteilten keine grundsätzliche Zustimmung zu TTIP.

Eine Demonstration gegen TTIP und CETA und für einen gleichberechtigten Welthandel findet am Samstag, 10. Oktober 2015 um 12 Uhr vor dem Berliner Hauptbahnhof statt.

Zur Teilnahme rufen auf: Nabu, campact, attac, BUND, Deutscher Kulturrat, Katholische Arbeitnehmerbewegung, Naturfreunde, WWF,Brot für die Welt, Stop TTIP, Der Paritätische, DGB, V.erdi, Mehr Demokratie, IG- Bau, IG-BCE, EVG, GEW, IGM, NGG, DP, oxfam, digitalcourage, ttip-unfairhandelbar, greenpeace, foodwatch, Umweltinstitut München, Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft, BUNDjugend, Naturfreundejungend, Forum Umwelt + Entwicklung, Wir haben es satt, Die Linke, die Grünen, ÖDP, WEED, Bundesverband Bildender Künstlerinnen + Künstler, AStA der Uni Hamburg, Bochumer Bündnis für Arbeit und soziale Gerechtigkeit, Deutscher Kunstrat,DIE LINKE - Kreisverband Niederbayern Mitte, BÜNDNS STOP TTIP ALB-DONAU-ILLER, Künstlergemeinschaft Neuwagenmühle, Kultur im Norden – KUNO, MC Kuhle Wampe Berlin, NaturFreunde Schorndorf, DIE LINKE-Bezirksverband Berlin-Spandau, Ökologische Plattform bei DER LINKEN, EcoMujer, Paderborner Bündnis gegen TTIP, DIE LINKE-NRW, Anti-Atom-Berlin, DIDF Demokratik isçi Dernekleri Federasyonu – Föderation der demokratischen Arbeitervereine, DIDF-jugend, INNitiative gegen TTIP, aus dem Landkreis Mühldorf, FREIE AKADEMIE DER KÜNSTE RHEIN-NECKAR e.V., GEW Unna, Initiative WissenscCDU/CSU und FDP,CDU/CSU und FDP,haft gegen TTIP, Umweltgewerkschaft, DIE LINKE Hamburg.

Und nun das Gedicht.


FREIHEIT


WER SAGT,

HIER HERRSCHT

FREIHEIT,

DER LÜGT,

DENN FREIHEIT

HERRSCHT NICHT.



Erich Fried


Lesen Sie den Beitrag über die Abstimmung im EU-Parlament unter: Link

Quelle: diverse + H.S.

Weitere aktuelle Artikel zum Thema Sonstiges:
15.02.2018: Alter und Digitalisierung
13.02.2018: NAHLES: Parteifunktionärin par excellence
08.02.2018: Fasteloovend 2018

Alle Artikel zum Thema Sonstiges