Diskriminierung melden
Suchen:

Seehofer, CSU, übernimmt NPD-Parole

Wahlplakat

18.02.2015

Beim politischen Aschermittwoch in Passau hat der CSU-Vorsitzende und bayerische Regierungschef, Horst Seehofer, der inzwischen auch Drehhofer genannt wird, eine Parole der NPD benutzt, um seine Haltung zum Asylrecht zu verdeutlichen. "Wir sind nicht das Sozialamt für die ganze Welt", sagte er vor Tausenden CSU-Anhängern in der Passauer Dreiländerhalle und zitierte wörtlich, was auf die NPD auf einem ihrer Wahlplakate stehen hatte.

Quelle: n-tv + H.L.

Weitere aktuelle Artikel zum Thema Sonstiges:
19.02.2018: DER WILLE ZUM KRIEG
15.02.2018: Alter und Digitalisierung
13.02.2018: NAHLES: Parteifunktionärin par excellence

Alle Artikel zum Thema Sonstiges