Diskriminierung melden
Suchen:

So alt sind die BundespolitikerInnen

Kuba, 2009 Foto: H.S.

08.09.2014 - von Hanne Schweitzer

Ist die demografische Veränderung in der obersten Etage der Bundesrepulik angekommen? Wie alt sind die Mitglieder des Bundeskabinetts? Welche Altersgruppe ist am häufigsten vertreten?

  • Schäuble: 72,

  • Wanka: 63,

  • Hendrickes: 62,

  • Merkel: 60,

  • Müller: 59,

  • Steinmeier: 58,

  • Altmaier: 56,

  • Schmidt: 57,

  • Gabriel: 55,

  • Gröhe: 53,

  • Maas: 48,

  • Leyen: 46,

  • Nahles: 44,

  • Dobrindt: 44,

  • Schwesig: 40,

  • Das schwarz-rote Bundeskabinett des Jahres 2014 setzt sich also zusammen aus einem über Siebzigjährigen, drei über 59Jährigen, sieben über 49Jährigen und vier über 39Jährigen.

    Anders gesagt:
    4 Regierungsmitglieder sind in ihren 40igern.
    7 Regierungsmitglieder sind in ihren 50igern.
    3 Mitglieder der Regierung sind in ihren 60igern.
    1 Regierungsmitglied ist in seinen Siebzigern.

    Die demografische Veränderung ist in Berlin angekommen:
    Die meisten BundespolitikerInnen sind 50+. Sie gehören damit genau zu jener Altersgruppe, in der es auf dem "normalen" Arbeitsmarkt seit Jahren schwierig und zunehmend unmöglich ist, eine neue Stelle zu finden.

    Link: SEPA und IBAN - ich hasse Euch
    Quelle: Büro gegen Altersdiskriminierung