Diskriminierung melden
Suchen:

Österreich: Wie sich Sachwalter bereichern können

Österreich - 04.09.2014 - von xy

Ich bin zwar unbeteiligt, doch einer Freundin von mir wurde ein Grundstück vom Grundeigentümer zu einem üblichen Preis versprochen. Dieser hatte jedoch inzwischen das Pech, dass er Besachwaltert wurde und somit seine Wünsche nicht respektiert wurden. Jedenfalls hat der Sachwalter an einen Bekannten von ihm (vom Sachwalter, einen Anwalt) gegen 10.000 € das Grundstück das ca 150.000 € wert ist, um 60.000 € veräußert.
Jetzt wird das Grundstück zu einen Horrorpreis verkauft.
(Muss nicht stimmen, hab ich aber gehört ...200.000 €)
Es ist einige Jahre her und der Besachwalterte kann schon gestorben sein.

Jedenfalls kommen so Anwälte zu billigen Immobilien und so zu Vermögen ohne Arbeit.

Ich kann ihnen gerne die Adresse u Namen senden, falls es helfen würde die Gerechtigkeit wiederherzustellen.
Danke

Link: Hilft Anwalt gegen Sachwalterin?
Quelle: Mail an die Redaktion