Diskriminierung melden
Suchen:

Über 60Jährige sollen Käsefüße haben

Berlin, 2013 Foto: H.S.

07.07.2014 - von E.R.

In der Zeitung "die Welt" erscheint am 18.06.2014 eine Reklame der Firma Linola, aus der hervorgeht, daß die 60Jährigen und Älteren Käsefüße haben sollen wegen "Alter" oder "Diabetes", wofür Bakterien sorgen ...

Schwachsinniger geht es wohl nicht! Ich habe am Arbeitsplatz viele junge Stinktiere gesehen, darüberhinaus weiß jedes Kind um die Probleme des Diabetes mellitus im Hinblick auf die Füße bescheid, und im übrigen gibt es auch die Variante Diabetes I, der überwiegend JÜNGERE befällt, die ihr Leben lang auf Insulin-Injektionen angewiesen sind! Auch die müßten ja dann Käsefüße haben!

Verantwortlich für diesen altersfeindlichen Schwachsinn ist ein angeblicher Herr Prof. Dr. Abels der Dr. Wolff-Forschung. Wenn es ihn tatsächlich gibt: wohl ein Mietmaul!

Link: Eine 92Jährige gehört ins Altersheim!
Quelle: Mail an die Redaktion