Diskriminierung melden
Suchen:

Lufthansa: 19Jähriger wird 34Jähriger vorgezogen

29.10.2013 - von K.T.

Bin als Leiharbeiterin mit kurzen Unterbrechungen seit drei Jahren bei der Lufthansa-Technik in Hamburg beschäftigt. Habe mich für eine Festanstellung beworben (Stelle war ausgeschrieben) und wurde nicht genommen, da ich mit 34 zu alt bin. Stattdessen wurde ein 19-Jähriger eingestellt, der gerade seit zwei Monaten im Betrieb ist. Auch bin ich höher qualifiziert als der junge Mann.
-------

1.
Die Beweislast, das Auswahlverfahren ohne Benachteiligungen durchgeführt zu haben, liegt beim ArbeitGEBER.
2.
Unpräzise, diskriminierend wirkende Formulierungen im Absageschreiben, sind gute Voraussetzungen für eine Entschädigungsklage.
3.
Indizien, die eine Diskriminierung vermuten lassen, reichen aus.

Link: LUFTHANSA.: 38Jähriger zu alt für Bewerbung als Pilot
Quelle: Mail an die Redaktion