Diskriminierung melden
Suchen:

Kindererziehungszeiten: Gerecht wären gleiche Endgeltpunkte

11.09.2013 - von B.M.

Ich bin 53 Jahre und PTA von Beruf. Ich habe als alleinerziehende Mutter zwei Töchter groß gezogen. Vollzeit arbeiten müssen, da der Vater keinen Unterhalt gezahlt hat (Selbstständigkeit). Das Jugendamt zahlte für Kinder ab 12 Jahren keinen Unterhaltsvorschuss. Habe nachts geputzt und gewaschen. Wie oft haben wir am Ende eines Monats jeden "Taler" fünf mal umgedreht. Dafür werde ich, wenn ich Rente bekomme, bestraft. Meine Kinder sind 1983 und 1985 geboren.

Ich möchte die gleichen Entgeldpunkte wie die Mütter heute für meine Rente. Ich denke das wäre gerecht! Frauen lassen sich immer noch Alles gefallen

Link: Kindererziehungszeiten i.d.Wahlprogrammen der Parteien
Quelle: Mail an die Redaktion