Diskriminierung melden
Suchen:

2-3 Straßen TEXT: Buchtipp:

Foto: Hanne Schweitzer

28.06.2011

2-3 Straßen: Das kollektive Buch 2-3 Straßen TEXT ist vergriffen. Ein halbes Jahr ist vergangen. Die Ausstellung 2-3 Straßen in Duisburg, Dortmund und Mülheim an der Ruhr ist Vergangenheit, und die Straßen sind wieder ganz normale Straßen. 78 Kreative aus Deutschland, Europa und Übersee nahmen letztes Jahr am vieldiskutierten künstlerischen Beitrag von Jochen Gerz zur europäischen Kulturhauptstadt RUHR.2010 teil.

Im Laufe des Jahres haben nicht nur sie geschrieben, sondern insgesamt 887 Autoren - Teilnehmer, Nachbarn, Besucher, Passanten - machten das Buch zu dem, was es beides ist: Gelebte Veränderung als Literatur und Kunst als Gesellschaft.

„2-3 Straßen war das kühnste und vielleicht aufregendste Projekt des Kulturhauptstadt-Jahres, denn es verhandelte nichts weniger als die Frage, was die Kunst von der Gesellschaft und die Gesellschaft von der Kunst erwarten darf" (Andrej Klahn, wdr3 Mosaik, 21.04.2011).

2-3 Straßen TEXT ist ein Unikat zeitgenössischer Literatur. Nie zuvor hat sich „kollektive Autorschaft" in vergleichbarer Weise manifestiert. Das vielstimmige Ergebnis ist eine „Fundgrube der Gesellschaft" (Michael Kohler, Frankfurter Rundschau, 19.05.2011). „Ein schier unbezwingbares, faszinierendes Buch: Auf 3000 Seiten erzählen, philosophieren und sudeln sich 887 Autoren durch ein Jahr. (...) Das Buch wird lebendig wie eine Stadt selbst, die uns zum Streunen verführt" (David Hugendick, Zeit Online, 28.04.2011).

Shrinking cities? - Über die Hälfte der Teilnehmer von 2-3 Straßen sind 2011 im Ruhrgebiet geblieben. In Dortmund gründen sie Borsig11, ein Netzwerk zur Erschließung kreativer, sozialer und wirtschaftlicher Ressourcen im Quartier. Was als Fiktion begann wird Wirklichkeit und eröffnet neue Chancen im Leben.

„Mit 2-3 Straßen haben wir ein bemerkenswertes Kulturgut erhalten, welches ironischerweise allen Ansprüchen der zukünftigen „globalisierten" Gesellschaft genügt: Der Text ist ernüchternd, komplex, und absatzweise hinkt man mit dem Verständnis hinterher. Als Pflichtlektüre zur Bildung einer modernen Gesellschaft sollte es gerade deswegen jeder im Regal haben!" (Rowena Fuß, Portal Kunstgeschichte, 07.06.2011)

Bestellung unter:
[urlhttp://]www.2-3strassen.com[/url]

2-3 Straßen TEXT
2-3 Straßen MAKING OF
Verlag DUMONT, Köln 2011
Zwei Bücher im Schuber
Format 16 x 24 cm
ca. 3.000 + 240 Seiten
Preis: € 86,00

Link: Jochen Gerz: Denkmal der Verschiedenheit der Menschen…
Quelle: PM 2-3 Straßen