Diskriminierung melden
Suchen:

Chor mag nicht mehr öffentlich singen

01.07.2011

Das Roden-Chörchen, eine Singgemeinschaft, die es seit 20 Jahren in Köln Rodenkirchen gibt, löst sich auf. Keine Auftritte und keine Konzert-Reisen mehr. Waltraud Hopstein, die Gründerin und Chorleiterin begann kurz vor ihrem 50. Geburtstag mit der Ausbildung als Chorleiterin und absolvierte eine Gesangsausbildung. Mit 60 Jahren trat sie dem Kölner Gürzenich-Chor bei. Den Schlußstrich begründet sie in einem Interview mit dem Kölner Stadt-Anzeiger so: "Der Chor ist älter geworden, wir aber auch, und mit uns unsere Stimmen. Wir haben eigentlich keinen echten Sopran mehr."

Link: Chor in Porz sucht bis 60 Jährige
Quelle: Kölner Stadt-Anzeiger, 30.6.2011