Diskriminierung melden
Suchen:

Pfingsten, das liebliche Fest ...

12.06.2011 - von Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

Pfingsten, das liebliche Fest, war gekommen;

es grünten und blühten Feld und Wald;

auf Hügeln und Höhn, in Büschen und Hecken

Übten ein fröhliches Lied die neuermunterten Vögel;

Jede Wiese sprosste von Blumen in duftenden Gründen,

Festlich heiter glänzte der Himmel und farbig die Erde.

Johann Wolfgang von Goethe

(aus Reineke Fuchs)

Link: Phantompatienten, Gesundheitsfonds, Kopfpauschale: Her mit dem
Quelle: www.lyrik-lesezeichen.de/gedichte/goethe.php