Diskriminierung melden
Suchen:

Mit 59 zu alt + zu krank für ARGE

22.11.2010 - von E.R.

Ich habe seit 2000 einen Schwerbehindertenausweis mit GdB von 60 % und mittlerweile bin ich 59 Jahre alt. Ich bin seit 2005 arbeitslos und erhalte AlG II. Seit 2006 bemühe ich mich beim JobCenter Kreuzberg um Hilfe bei der Arbeitssuche zu erhalten oder wenigstens eine ABM Stelle.

Die konkrete Nachfrage, ob es denn irgend eine Möglichkeit gibt diese zu erhalten, erhielt ich die Antwort: "Ich geb` Ihnen keine, dazu sind Sie zu alt und zu krank".

Ich bin der Meinung, dass bereits die Verweigerung von Hilfe oder die Zuweisung einer ABM Stelle auf Grund des Alters und der Behinderung bereits eine Diskriminierung ist, welche gerade von einer Behörde nicht erfolgen darf.

Link: Landkreis Peine: Mit 52 zu alt für Umschulung…
Quelle: Mail an die Redaktion