Diskriminierung melden
Suchen:

Kultursensible Altenhilfe: Schulung in Bonn

16.10.2009 - von IkoM

„Für immer heimatlos?“ lautet das Motto einer Multiplikatorenschulung, die vom Forum für eine kultursensible Altenhilfe veranstaltet wird.
Dabei geht es insbesondere um Altenhilfe + Altenpflege für Flüchtlinge und traumatisierte Menschen.
Wann: 12. November 2009. Zeit: 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr. Wo: Gustav Heinemann-Haus in Bonn.

Programm:

  • 10.00 Uhr Begrüßung
  • 10.15 Uhr Traumatisierte alte Menschen in der Altenpflege Peter Liebermann, Psychiater und Traumatherapeut, Leverkusen
  • 11.15 Uhr Kaffeepause
  • 11.30 Uhr Die Situation alter traumatisierter Flüchtlinge, Hamidiye Ünal, Therapiezentrum für Folteropfer, Köln
  • 12.30 Uhr Mittagessen
  • 14.00 Uhr Workshop
  • Retraumatisierungsgefahren in der Altenpflege, Christina Hilgendorff, Historikerin und Krankenschwester, Berlin

  • 16.00 Uhr Ende


  • Bitte melden Sie sich bis zum 31. Oktober 2009 an! Anmeldung per Post: Geschäftsstelle des Forums für eine kultursensible Altenhilfe
    c/o Aktion Courage e.V. – SOS Rassismus Kaiserstraße 201 53113 Bonn. Anmeldung per Fax: 0228-262978

    Link: http://www.altersdiskriminierung.de/themen/artikel.php?id=3291
    Quelle: PM IkoM, 15.10.09