Diskriminierung melden
Suchen:

Queensland: Anti-Discrimination Act

Australien - 15.01.2002 - von Hanne Schweitzer

Das Gesetz gegen Diskriminierung aus dem Jahr 1991, ist am 15.1.2002 als Reprint No. 6A neu erschienen.

Das 264 Seiten umfassende Antidisriminierungs-Gesetz aus dem Staat Queensland ist aus mehreren Gründen bemerkenswert.

Zum einen zeigen die 13 darin enthaltenen Antidiskriminierungs-Gründe die interkulturellen Unterschiede zwischen Europa und Australien auf.

Zum anderen ist die einfache, klare Sprache faszinierend, von der Nichtjuristen hierzulande nur träumen können.

Außerdem ist das seit 1991 gültige Gesetz weitgehender
als die vergleichbaren europäischen Gesetze. Es bezieht z.B. auch die Verwandten oder Areitskollegen einer diskriminierten Person mit ein.

Im Kern sagt das Gesetz in Bezug auf Gleichbehandlung im Alter:

"Wer eine Arbeit hat oder sich um einen Job bemüht, wer Waren oder Dienstleistungen kaufen will, wer in einer staatlichen Institution studieren will, wer eine Wohnung oder ein Haus mieten will, oder wer einem registrierten Club beitreten will und dabei unfair oder verächtlich behandelt wird, entweder wegen des eigenen Alters, oder wegen des Alters seiner Verwandten, seiner Arbeitskollegen oder der Menschen, mit denen er zusammen ist, der hat das legale Recht, dagegen vorzugehen."

Link: http://www.altersdiskriminierung.de/themen/artikel.php?id=377
Quelle: State of Queensland