Diskriminierung melden
Suchen:

Büro gegen Jugenddiskriminierung

20.01.2009 - von Hartmut

Ich glaube, es dauert höchstens noch 5 Jahre, dann ist unsere Alterspyramide komplett auf den Kopf gestellt und die Jungen werden sich ausgegrenzt und diskriminiert fühlen: Büro gegen
Jugend-Diskriminierung.

Die angeblich werberelevante Zielgruppe zwischen
14-29 ist doch schon jetzt eine lachhafte Minderheit und die
Quotenmesser von der GFK zielen an der wirklich werbe-relevanten
Klientel vorbei. Und die Sender lassen sich das gefallen.

Das ZDF hatte damals das qualitativ hochwertige "Streit um Drei" abgeschafft, weil die "werberelevante Zielgruppe" mehr das zotige Konkurrenz-Produkt "Barbara Salesch" sehen wollte. Die absoluten Zuschauer-Zahlen sprachen aber für das ZDF! Das gleiche Schicksal traf die beliebte Vorabendserie Praxis Bülowbogen in der ARD - hohe
Akzeptanz, sehr gute Zuschauer-Zahlen, aber die werberelevante Gruppe war nicht so stark vertreten - abgesetzt.

Da kann man nur lachen. Nicht, dass ich ein Fan dieser Serie gewesen wäre, aber da sieht man, dass die Sender sich selber ins Bein schießen.

Link: http://www.altersdiskriminierung.de/themen/artikel.php?id=2837
Quelle: Mail