Diskriminierung melden
Suchen:

Der Mann ist 88

28.10.2008 - von R. Gubo

Hier noch ein weiteres Beispiel für Altersdiskriminierung:
Nachdem sich Marcel Reich-Ranicki geweigert hatte, den Fernsehpreis anzunehmen, meinte Herr Gottschalk in einem ganz bestimmten Ton: "Der Mann ist 88!"

Dies ist ein Angriff auf sein Alter, jeder denkt sich den Satz weiter: Er ist senil.

Hätte Herr Gottschalk geäußert: "Er ist senil!", hätte man gegen ihn vorgehen können. So hat er "nur" etwas angedeutet, und diese Art der Unterstellung ist noch viel gefährlicher.

Keinen in diesem Lande scheint dies zu interessieren.

Link: http://www.altersdiskriminierung.de/themen/artikel.php?id=2765
Quelle: Mail an die Redaktion