Diskriminierung melden
Suchen:

+++ Rentenkasse praller gefüllt

08.08.2008 - von Hanne Schweitzer

Erfreulich, erfreulich! In den ersten sechs Monaten des Jahres hat sich die Rentenkasse gut gefüllt. Die Einnahmen aus den Pflichtbeiträgen stiegen um 4,2 Prozent.
Folge: auch die Rückstellungen der Rentenversicherung sind auf 11,5 Milliarden Euro gestiegen. Das bedeutet: Der Staat hält zur Zeit 0,71 Monatsausgaben der laufenden Rentenauszahlungen als Reserve vor.

Im Mai 2006 war diese Rücklage auf 1,8 Milliarden Euro gesunken, das war der niedrigste Wert in der gesamten Geschichte der Rentenversicherung. 1,8 Milliarden Euro hätten die Finanzierung der Renten aber nur für drei Tage gesichert!
Gesetzlich vorgeschrieben ist eine Reserve von 20 Prozent eines Monats, ein Anteil, der dringend erhöht werden müßte!

Link: http://www.altersdiskriminierung.de/themen/artikel.php?id=1487
Quelle: Hannoversche Zeitung, 7.8.08