Diskriminierung melden
Suchen:

Bundesministerium: Altersgrenze für Beratungsverträge

27.07.2008 - von Name + Adresse sind der Redaktion bekannt

Altersbedingter Ausschluß bei der Vergabe von Aufträgen durch den Staat. Ich bin Jahrgang 1941 und seit 16 Jahren für den Bundesverband der Verbraucherzentralen (VZBV e.V.)als Honorar- Energieberater freiberuflich tätig.

Der Bundesminister für Wirtschaft hat nun beschlossen, Mitarbeiterinnen über 65 und Mitarbeiter über 67 Jahren keinen Beratungsvertrag mehr auszuhändigen. (Die Beratungsverträge wurden jedes Jahr für ein Jahr neu vergeben). Bei mir soll nun nach 16 Jahren Schluß sein.

Ich bin bei bester Gesundheit und denke gar nicht daran ein solches Verfahren zu akzeptieren.
Ich erkenne hier eine grobe Altersdiskriminierung und werde mich wehren.

Link: http://www.altersdiskriminierung.de/themen/artikel.php?id=2158
Quelle: Mail an die Redaktion